24. Magdeburger Telemann-Festtage vom 9. bis 18. März 2018

u.a. mit Premiere "Richard Löwenherz" am Sa., 10.3., 19.30 Uhr, Theater Magdeburg

In Zusammenarbeit mit den 24. Magdeburger Telemann-Festtagen bringt das Theater Magdeburg eine außergewöhnliche Musiktheaterproduktion auf die Bühne: Georg Philipp Telemanns Bearbeitung von Georg Friedrich Händels Oper über die Hochzeit des englischen Königs Richard I. Diese Erstaufführung in Telemanns Geburtsstadt ist eine der ersten szenischen Produktionen in neuer Zeit.
24309

Mit der Aufführung des Werkes mit dem originalen Titel »Der misslungene Brautwechsel oder Richardus I., König von England« wollen die 24. Magdeburger Telemann-Festtage und das Theater Magdeburg erneut die in der Geschichte der Oper herausragenden Beiträge der beiden Komponisten würdigen. Georg Philipp Telemann, der seit 1722 die »Aufsicht über die Musik« an der aufstrebenden Hamburger Gänsemarktoper innehatte, brachte dort sowohl eigene als auch fremde Werke auf den Spielplan; es war Usus, die Vorlagen für das eigene Publikum abzuändern, also zum Beispiel die Rezitative ins Deutsche zu übertragen oder umzudichten und neu zu vertonen.

Das »Melodramma in tre atti Riccardo primo, Re d’Inghilterra« HWV 23 (London 1727) seines Freundes Georg Friedrich Händel regte Telemann zu besonders weitreichenden Umarbeitungen an und wurde 1729 in Hamburg aufgeführt, eben als »Der misslungene Brautwechsel oder Richardus I., König von England«. Christoph Gottlieb Wend schuf ein auf das damalige Publikum der Hamburger Gänsemarktoper zugeschnittenes Libretto. Dazu gehört auch die komische Nebenhandlung, in der ein alter Philosoph namens Gelasius und die Amme Murmilla das Geschehen drastisch kommentieren. Mehrere Arien Händels wurden den Stimmlagen der Hamburger Sänger angepasst, einige ernsten Arien von Telemann neu geschrieben. Aus der Konfrontation der italienischen Arien mit den von Telemann komponierten deutschen Rezitativen entsteht ein besonderer ästhetischer Reiz.

Historischer Hintergrund der Opernhandlung sind die Hochzeit des englischen Königs Richard I. »Löwenherz« und die kriegerischen Auseinandersetzungen um die Insel Zypern zur Zeit des dritten Kreuzzugs. Richard – auf dem Weg ins Heilige Land – will sich auf Zypern mit der ihm bisher unbekannten Berengera von Navarra verheiraten. Doch verliebt sich der tyrannische zyprische Herrscher Isacius in sie und stellt Richard stattdessen seine Tochter Formosa als Berengera vor. Formosa ihrerseits will ihrem Verlobten Orontes treu bleiben. Nach einigen Verwicklungen wird Isacius überführt und die beiden Paare werden vereint.

Regisseur Michael McCarthy, der bereits höchst erfolgreich die Auftragsproduktion des Theaters Magdeburg »Der Prozess« von Philip Glass 2015 inszenierte, wird seine Regie ganz auf die Emotionen in der Musik ausrichten: Die Personenkonstellationen stehen im Fokus, das Bühnenbild von Ausstatter Simon Banham wird sich jeweils mit der musikalischen Stimmung bzw. Situation verändern. Eine internationale Solistenriege steht auf der Bühne, bestehend u.a. aus Mitgliedern des Pariser Opernstudios »Opera Fuoco«, Mitgliedern des Ensembles des Theaters Magdeburg und Gästen. Dazu werden die Musiker der Magdeburgischen Philharmonie verstärkt durch Barockspezialisten von »Opera Fuoco«. Das französische Ensemble war mit seinem Musikalischen Leiter David Stern bereits 2010 und 2016 bei Telemanns Opern »Orpheus« und »Damon« am Theater Magdeburg zu Gast.

Richard Löwenherz
Der misslungene Brautwechsel oder Richardus I., König von England | Singspiel in drei Akten von Georg Friedrich Händel und Georg Philipp Telemann  
Libretto von Christoph Gottlieb Wend nach Paolo Antonio Rolli
Arien in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
In Kooperation mit den 24. Magdeburger Telemann-Festtagen

Musikalische Leitung David Stern
Regie Michael McCarthy
Bühne / Kostüme Simon Banham
Licht Ace McCarron
Dramaturgie Ulrike Schröder

Richardus Johannes Wollrab
Berengera Juliette Allen
Philippus Florentina Soare
Isacius Louis Roullier
Formosa Raffaela Lintl
Orontes Filippo Mineccia
Gelasius Alexia Macbeth
Murmilla Marco Angioloni
Magdeburgische Philharmonie
Mitglieder von »Opera Fuoco«

Vorstellungen So. 11. 3. / Sa. 16. 3. / So. 17. 3.
Karten
Reservierung und Kauf an der Theaterkasse telefonisch: (0391) 40 490 490, online:
www.theater-magdeburg.de oder per Mail: kasse@theater-magdeburg.de
Die Aufführungen erfolgen auf der Grundlage der Edition des Werkes in der Telemann-Ausgabe.

Begleitausstellung:
Auf den Spuren von Richard Löwenherz
Ausstellung mit Impressionen von der »Route Richard Coeur de Lion« in Frankreich, festgehalten von Generalintendantin Karen Stone, ergänzt durch Bildmaterial der Landesausstellung »Richard Löwenherz. König – Ritter – Gefangener« des Historischen Museums der Pfalz Speyer. Freitag, 9. März bis Sonntag, 18. März 2018 I vor und während der Opernvorstellungen

Theater Magdeburg, Opernhaus
Veranstalter der Magdeburger Telemann-Festtage:
Landeshauptstadt Magdeburg, Zentrum für Telemann-Pflege und -Forschung, Kulturbüro, in
Verbindung mit dem Arbeitskreis »Georg Philipp Telemann« Magdeburg e. V.

*****

Programm der 24. Magdeburger Telemann-Festtage im Ganzen:

24. Magdeburger Telemann-Festtage
„Voller Poesie - Telemann und die Literatur“
9.-18. März 2018 in Telemanns Geburtsstadt

Fr., 9. 3. 2018
18.30 Uhr, Theater Magdeburg, Opernhaus Eröffnungskonzert mit Verleihung des Georg-Philipp-Telemann-Preises 2018 der Landeshauptstadt an Thomaskantor Gotthold Schwarz
Julia Kirchner – Sopran
Thomas Oertel-Gormanns – Bass
Leipziger Barockorchester Leitung: Konstanze Beyer
Georg Philipp Telemann
Ouverturensuite D-Dur TWV 55:D1 (Musique de table) | Divertimento A-Dur TWV 50:22 | Sinfonie G-Dur TWV 50:1 (Grillen-Sinfonie) | Kantate „Der Mai“ TVWV 20:40

Sa., 10. 3. 2018
11.00 Uhr, Gesellschaftshaus, Schinkelsaal
Saitenspiele
Midori Seiler – Violine | Christian Rieger – Cembalo
Georg Philipp Telemann
Sonaten E-Dur TWV 41:E5, c-Moll TWV 41:c3, F-Dur TWV 41:F4, A-Dur TWV 41:A6 | Fantasien h-Moll TWV 40:22, B-Dur TWV 40:14 | Ouverture G-Dur TWV 32:13
11.30 Uhr, Stadtbibliothek Magdeburg
Superpresto und Moderato besuchen Georg Philipp Telemann
Bilderbuchkino mit Live-Musikbegleitung durch Blockflötengruppen des Konservatoriums „Georg Philipp Telemann“
Anmeldungen unter Tel. 0391/5404832 oder
christian.doehler@stadtbibliothek.magdeburg.de
Eintritt frei

14.00 Uhr, Gruson-Gewächshäuser
Telemann im Grünen Botanisches Wandelkonzert
KS Undine Dreißig | Rossini-Quartett (Marco Reiß / Violine, Ingo Fritz / Violine, Viola, Marcel Körner / Violoncello, Wolfram Wessel / Kontrabass)
16.00 Uhr, Gesellschaftshaus, Gartensaal

Concerto und Ouverture
Concerto Köln | Konzertmeister: Shunske Sato
Georg Philipp Telemann
Concerto B-Dur TWV 43:B2 | Ouverture burlesque B-Dur TWV 55:B8 | Sonaten F-Dur TWV 43:F3, a-Moll TWV 43:a5 | Ouverture „L’Omphale“ TWV 55:e8 | „Burlesque de Quichotte“ TWV 55:G10
19.30 Uhr, Theater Magdeburg, Opernhaus
Richard Löwenherz (Premiere)
Der misslungene Brautwechsel oder Richardus I., König von England TVWV 22:8/HWV 23
Oper von Georg Friedrich Händel und Georg Philipp Telemann als szenische Erstaufführung in unserer Zeit Musikalische Leitung: David Stern Regie: Michael McCarthy Bühne/Kostüme: Simon Banham Dramaturgie: Ulrike Schröder Einstudierung: Jay Bernfeld
Richardus: Johannes Wollrab Berengera: Juliette Allen Philippus: Florentina Soare Isacius: Louis Rouiller Formosa: Raffaela Lintl Orontes: Filippo Mineccia Gelasius: Alexia Macbeth Murmilla: Marco Angioloni
Magdeburgische Philharmonie Mitglieder der Opera Fuoco Paris

So., 11. 3. 2018
11.00 Uhr, Palais am Fürstenwall
Ausgezeichnet!
Geneviève Tschumi – Sopran | Bell’arte Salzburg
Georg Philipp Telemann
„Erscheine, Gott, in deinem Tempel“ TVWV 1:471 | „Die Tonkunst“ TVWV 20:30 | „Die Liebe“ TVWV 20:32 | „Zischet nur, stechet, ihr feurigen Zungen“ TVWV 1:1732 | Triosonaten c-Moll TWV 42:c3, a-Moll TWV 42:a4, g-Moll TWV 42:g8
10.00 Uhr, Dom, Remter
Gottesdienst mit Kompositionen von Georg Philipp Telemann
Magdeburger Domchor
Leitung: Barry Jordan, Predigt: Domprediger Jörg Uhle-Wettler
Eintritt frei
16.00 Uhr, Gesellschaftshaus, Gartensaal
Alles redet itzt und singet
Marie-Sophie Pollak – Sopran, Florian Sievers – Tenor, Daniel Ochoa, Clemens Heidrich – Bass
Händelfestspielorchester Halle
Leitung: Bernhard Forck
Georg Philipp Telemann
„Alles redet itzt und singet“ TVWV 20:10 | „Geliebter Aufenthalt, beglückte Stille“ TVWV 15:2
16.00 Uhr, Theater Magdeburg, Opernhaus
Richard Löwenherz

19.30 Uhr, Johanniskirche
Jauchzet, ihr Himmel
Aoife Miskelly – Sopran, Olivia Vermeulen – Alt, Nicholas Mulroy – Tenor, Krešimir Stražanac – Bass
RIAS Kammerchor Akademie für Alte Musik Berlin Leitung: Justin Doyle
Georg Philipp Telemann
Das befreite Israel TVWV 6:5 | Die Auferstehung und Himmelfahrt TVWV 6:6

Di., 13. 3. 2018
10.30 Uhr oder nach Absprache, Stadtbibliothek Magdeburg
Superpresto und Moderato besuchen Georg Philipp Telemann
Bilderbuchkino mit Musik für Kinder im Vor- und Grundschulalter (Dauer ca. 40 min)
Anmeldungen unter Tel. 0391/5404832 oder
christian.doehler@stadtbibliothek.magdeburg.de
Eintritt frei
19.30 Uhr, Pauluskirche
Die gekreuzigte Liebe
Passionsoratorium von Georg Philipp Telemann TVWV 5:4
Melanie Hirsch, Heidi Maria Taubert – Sopran | Manja Raschka – Alt | Michael Zabanoff – Tenor | Florian Götz, Matthias Vieweg – Bass | Kammerchor der Biederitzer Kantorei, Märkisch Barock | Leitung: KMD Michael Scholl

Mi., 14. 3. 2018
10.30 Uhr oder nach Absprache, Stadtbibliothek Magdeburg
Superpresto und Moderato besuchen Georg Philipp Telemann
Bilderbuchkino mit Musik für Kinder im Vor- und Grundschulalter (Dauer ca. 40 min)
Anmeldungen unter Tel. 0391/5404832 oder
christian.doehler@stadtbibliothek.magdeburg.de
Eintritt frei

11.00 Uhr, Telemann-Stele, Goldschmiedebrücke
Ich bin in Magdeburg geboren
Ein Ständchen zu Telemanns 337. Geburtstag
mit dem Magdeburger Blechbläserensemble
19.30 Uhr, Kabarett „… nach Hengstmanns“
Was ist denn das, Herr Telemann
Klaus Vogler & Co.
19.30 Uhr, Gesellschaftshaus
Otto hat Gesellschaft
Kulturtalk mit Prof. Dr. Wolfgang Hirschmann (Halle/Saale), Thomaskantor Gotthold Schwarz
Moderation: Georg Bandarau
In Kooperation mit dem Stadtmarketing „Pro Magdeburg“ e.V. und dem Offenen Kanal Magdenburg
Eintritt frei

Do., 15. 3. 2018
10.30 Uhr oder nach Absprache, Stadtbibliothek Magdeburg
Superpresto und Moderato besuchen Georg Philipp Telemann
Bilderbuchkino mit Musik für Kinder im Vor- und Grundschulalter (Dauer ca. 40 min)
Anmeldungen unter Tel. 0391/5404832 oder
christian.doehler@stadtbibliothek.magdeburg.de
Eintritt frei
19.00 Uhr, Literaturhaus Magdeburg
August Zirner liest…
Literarisch-musikalischer Abend rund um Telemann
19.30 Uhr, Gesellschaftshaus, Schinkelsaal
Das Glück des Gauklers
Ein Georg-Philipp-Telemann-Theaterstück
Autor: Dirk Heidicke | Regie: Michael Bard Musik: Georg Philipp Telemann, Jascha Heidicke (Arr.) Auguste Catharina Telemann: Susanne Bard Georg Philipp Telemann: Matti Engel Georg Michael Telemann: Michael Magel
Kammerspiele Magdeburg

Fr., 16. 3. 2018
19.30 Uhr, Theater Magdeburg, Opernhaus
Richard Löwenherz
(siehe V5)
19.30 Uhr, Gesellschaftshaus, Schinkelsaal
Das Glück des Gauklers
(siehe V12)

Sa., 17. 3. 2018
11.00 Uhr, Dom zu Magdeburg, Remter
Valer Sabadus
Valer Sabadus – Countertenor L‘Accademia Giocosa
Georg Philipp Telemann
Concerto F-Dur TWV 53:F1 (Musique de table) | Trio Es-Dur TWV 42:Es1 (Musique de table) | Arien aus Opern von Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi, Christoph Willibald Gluck und Georg Philipp Telemann
14.00 Uhr, Gruson-Gewächshäuser
Telemann im Grünen
(siehe V3)
16.00 Uhr, Pauluskirche
Johannespassion 1745
Oratorische Passion von Georg Philipp Telemann TVWV 5:30
Amaryllis Dieltins – Sopran | Clint van der Linde – Alt | Eric Stoklossa, Pieter de Moor – Tenor | Hugo Oliveira – Bass
Les Muffatti | Leitung: Bart Naessens

19.30 Uhr, Theater Magdeburg, Opernhaus
Richard Löwenherz
(siehe V5)
19.30 Uhr, Johanniskirche
Oboe virtuos
Albrecht Mayer – Oboe | New Seasons Ensemble | Konzertmeister: Peter Rainer
Georg Philipp Telemann, Konzert für Oboe, Streicher und B.c. d-Moll TWV51:d2 | Konzert für Oboe d'amore, Streicher und B.c. G-Dur TWV 51:G3 | "Burlesque de Quichotte" TWV 55:G10
Antonio Vivaldi, Concerto ripieno C-Dur RV 114 | Doppelkonzert für Oboe, Violine, Streicher und B.c. B-Dur RV 548
Allessandro Marcello, Konzert für Oboe, Streicher und B.c. d-Moll

So., 18. 3. 2018
11 Uhr, Rathaus, Rathausdiele
Galakonzert
Gotthold Schwarz – Bass Sächsisches Barockorchester
Kantaten, Lieder und Arien von Georg Philipp Telemann
15.00 Uhr, Gesellschaftshaus, Schinkelsaal
Das Glück des Gauklers
(siehe V12)
16.30 Uhr, Gesellschaftshaus, Gartensaal
Abschlusskonzert
Concerto Copenhagen | Leitung: Lars Ulrik Mortensen
Georg Philipp Telemann Ouverturen C-Dur TWV 55:C6, F-Dur TWV 55:F3 | Concerti a-Moll TWV 51:a1, Es-Dur TWV 54:Es1, B-Dur TWV 44:43 | Einleitung zur Kantate „La tempesta“ TVWV 20:42

Ausstellungen

Hör mal, Telemann!
Erlebnisausstellung zu Georg Philipp Telemann mit interaktiven Stationen zum Ausprobieren, Spielen und Knobeln
Fr., 9. März, bis So., 18. März, 10-18 Uhr
Klosterbergegarten, Gartenhaus
Eintritt frei

Auf den Spuren von Richard Löwenherz
Ausstellung mit Impressionen von der „Route Richard Cœur de Lion“ in Frankreich, festgehalten von Generalintendantin Karen Stone, ergänzt durch Bildmaterial der Landesausstellung „Richard Löwenherz. König – Ritter – Gefangener“ des Historischen Museums der Pfalz Speyer.
Fr., 9. März, bis Sonntag, 18. März, vor und während der Opernvorstellungen
Theater Magdeburg, Opernhaus
Eintritt frei

Außerdem

Die Telemannstadt Magdeburg
Historisch orientierter Stadtrundgang auf Telemanns Spuren (Dauer ca. 2 Stunden)
Freitag, 9. März, bis Sonntag, 18. März 2018 | täglich 11.00 Uhr Veranstalter und Treffpunkt: Tourist-Information Magdeburg, Tel. 0391.8380402 | Treffpunkt am 14. März: Telemann-Stele Erwachsene 7,00 bis 14 Jahre 3,50 unter 6 Jahren Eintritt frei

Internationale Wissenschaftliche Konferenz
Musik und Dichtung. Tradition und Innovation in Telemanns Vokalwerk.
Montag, 12. März und Dienstag, 13. März 2018
9.00 – 18.00 Uhr | Roncallihaus
Eintritt frei

Informationen und Kartenservice
Tel. 0341/14 990 758
www.telemann-festtage.de

VORVERKAUFSSTELLEN
IN MAGDEBURG
Biber Ticket Hotline und alle Volksstimme Servicestellen, Tel. 0391 . 599 97 00
Buchhandlung Fritz Wahle, Breiter Weg 174, Tel. 0391 . 543 57 40
Kartenhaus im Allee-Center, Ernst-Reuter-Allee 11, Tel. 0391 . 531 35 59
Tourist-Information Magdeburg, Breiter Weg 22, Tel. 0391 . 63 60 1444
Theater Magdeburg, Opernhaus, Universitätsplatz 9, Tel. 0391 . 40 490 490 (nur für V1, V5, V8, V13, V18)

Weitere Artikel