3. internationales Tanzfestival n.o.w. dance saar

Vom 27. bis 30. Oktober werden Künstler aus Frankreich, Irland, den Niederlanden, der Slowakei, Bulgarien und der Elfenbeinküste für tänzerische Hochgenüsse in den Spielstätten des Saarländischen Staatstheaters und darüber hinaus sorgen. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Donlon Dance Company hat Marguerite Donlon eine Sonderedition auf Spitzenniveau für ihr treues Publikum geplant.

Für die dritte Ausgabe von n.o.w. dance saar konnte die künstlerische Leiterin Marguerite Donlon das renommierte Nederlands Dans Theater gewinnen, welches mit einem dreiteiligen Ballettabend in Saarbrücken zu Gast sein wird. Der bulgarische Extrem-Performancekünstler Ivo Dimchev wird dem Publikum das mehrfach prämierte Stück »Lili Handel« präsentieren. Den Gegensatz von Körper und Geist wird das MichaelDouglas Kollektiv tänzerisch erörtern. In der Tanzreihe »Logobi« von Gintersdorfer/Klaßen begegnen sich ein deutscher und ein ivorischer Tänzer auf einer leeren Bühne zu einem kontrastierenden Dialog über europäische und afrikanische Tanzvorstellungen. Les SlovaKs werden im Rahmen von n.o.w. dance saar ihre erste choreografische Gruppenarbeit »Opening Night« präsentieren, zusammen mit dem Tanzpädagogen Guido Markowitz wird die Jugendtanzgruppe iMove das Stück »Respekt« uraufführen.

Marguerite Donlons 29. Kreation »Blue« stellt den fulminanten Festivalauftakt dar. Diese Uraufführung dreht sich in radikalen Bildern um Plastik und seine Allgegenwart, die Bedrohung, die davon ausgeht und die Herausforderungen, die das an uns alle stellt. In „Blue“ appelliert Marguerite Donlon auf frappante und unterhaltsame Weise an unser kreatives Potential.

Auch das Rahmenprogramm ist ungeheuer vielfältig: Kinovorstellungen, Puppentheaterstücke, Flash-Mobs, Konzerten, Partys und eine Fotoausstellung mit Live-Performances der Tänzer des Balletts des Saarländischen Staatstheaters.

Veranstalter von n.o.w. dance saar ist wieder das Saarländische Staatstheater. Der offizielle Vorverkauf für die Festivaltickets beginnt am Montag, dem 12. September. Zuvor haben die »Freunde des Balletts« und die »Freunde des Saarländischen Staatstheaters« die Möglichkeit, in einem exklusiven Vorab-Vorverkauf vom 6. bis 12. September, Karten für dieses Tanzspektakel zu erwerben.

Programmübersicht

 Donnerstag, 27. Oktober

19.30 Uhr Staatstheater BLUE - Creation 29 Donlon Dance Company Uraufführung

21.30 Uhr Tbilisser Platz BÄRENFELL Élodie Brochier Uraufführung

22.00 Uhr Spiegelzelt LES SLOVAKS IN CONCERT

 Freitag, 28. Oktober

18.30 Uhr Tbilisser Platz BÄRENFELL Élodie Brochier

19.30 Uhr Alte Feuerwache OPENING NIGHT Les SlovaKs

21.30 Uhr Tbilisser Platz BÄRENFELL Élodie Brochier

22.00 Uhr sparte4 LILI HANDEL Ivo Dimchev

22.00 Uhr Spiegelzelt DI GRINE KUZINE IN CONCERT

 Samstag, 29. Oktober

17.00 Uhr Alte Feuerwache CORPUS SPIRITUS MichaelDouglas Kollektiv

18.30 Uhr Tbilisser Platz BÄRENFELL Élodie Brochier

19.30 Uhr Staatstheater MEMOIRES D’OUBLIETTES/ DOUBLE YOU/ UNDERNEATH Jiří Kylián, Medhi Walerski/NDT 1

21.30 Uhr Tbilisser Platz BÄRENFELL Élodie Brochier

22.00 Uhr sparte4 LILI HANDEL Ivo Dimchev

22.00 Uhr Theater im Viertel LOGOBI 02 Gintersdorfer/ Klaßen

22.00 Uhr Spiegelzelt NO CROWS IN CONCERT

23.00 Uhr Saarfoyer DANCE FIRST. THINK LATER. Roger23

 Sonntag, 30. Oktober

17.00 Uhr Alte Feuerwache LOGOBI 02 Gintersdorfer/ Klaßen

18.30 Uhr Tbilisser Platz BÄRENFELL Élodie Brochier

19.30 Uhr Johanneskirche RESPEKT iMove Uraufführung

21.00 Uhr Spiegelzelt BOEUF-CHAUSETTES Abschlussparty

21.30 Uhr Tbilisser Platz BÄRENFELL Élodie Brochier

28. bis 30. Oktober

HBK Saar DIE DONLON DANCE COMPANY HINTER DEN KULISSEN

Fotoausstellung, Vernissage: Fr. 28.10/ 17.30 Uhr

Live-Performance: Fr./Sa./So. um 18.00 Uhr

Maria- Helena Buckley/ Meritxell Aumedes Molinero/ Tänzer/innen der DDC

 Filmhaus Saarbrücken 17.30 Uhr

Do. 27.10/ Fr. 28.10 TANZTRÄUME - Jugendliche tanzen Kontakthof von Pina Bausch

Sa. 29.10/ So. 30.10 PLASTIC PLANET

Zusätzlich findet am Sonntag 30. Oktober 16.00 Uhr eine weitere Aufführung von Élodie Brochiers »La peau de L’Ours / Bärenfell« statt. Spielstätte ist hier das TiV, die anderen Vorstellungen der Puppenspielerin finden regulär im kleinen Zelt auf dem Tbilisser Platz statt.

Weitere Artikel