Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
SAGT LILA - Stück nach Chimo im Theater Freiburg SAGT LILA - Stück nach Chimo im Theater Freiburg SAGT LILA - Stück nach...

SAGT LILA - Stück nach Chimo im Theater Freiburg

PREMIERE FR. 30.1.09, 20.30 Uhr, Kammerbühne

 

Mitte der Neunziger Jahre erhielt der französische Verlag Plon zwei rote Schulhefte, wie es sie in jedem Supermarkt zu kaufen gibt – darauf kein Titel, nur das Pseudonym eines Autoren: Chimo.

Der Autor wünscht, anonym zu bleiben. In den Heften ist eine Geschichte niedergeschrieben, die angeblich auf seinen persönlichen Erlebnissen in einer Pariser Vorstadt basiert: Sie handelt von seiner tragischen Liebe zu der sechzehnjährigen Französin Lila. Chimo ist nicht nur von Lilas Schönheit fasziniert, sondern auch von ihrer sexuellen Tabulosigkeit, ihrer unbändigen Direktheit, die in ihm ein ungewohntes Gefühl von Freiheit entfacht. Doch in der aggressiven Jugendszene des Banlieus wird Lila ihre offene Art zum Verhängnis...

 

Regie: Luzius Heydrich

Raum: Moritz Müller

Kostüme: Birgit Holzwarth

Dramaturgie: Arved Schultze

 

Mit: Elisabeth Hoppe; Konrad Singer

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

GAULANDS HUNDEKRAWATTE - "Gefährliche Operette" von Gordon Kampe mit der Jungen Oper (JOiN) im Nord/STUTTGART

"Damit haben Sie kein Glück in der Bundesrepublik!" Diese Operette von Gordon Kampe sprüht vor Spielwitz und sarkastischer Ironie. Im Mittelpunkt steht der VHS-Dozent Dr. Thorsten Khranich, der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VERBINDUNG MIT DER NATUR - Performance "alieNation" ("Cie. ZEIT/GEIST") von Eva Baumann im FITZ (Das Theater animierter Formen)/STUTTGART

Eva Baumann beschäftigt sich in ihrer spannenden Choreografie mit der körperlosen Gesellschaft. Skulpturenhafte Körperlandschaften werden suggestiv beschworen und werfen die Frage auf, wie…

Von: ALEXANDER WALTHER

SHOWEFFEKTE BLITZEN BRILLANT AUF - Musical "Cabaret" im Schauspielhaus/STUTTGART

Durch Liza Minnelli ist das Stück weltberühmt geworden. In der Inszenierung von Calixto Bieito leben die 1920er Jahre in Berlin bei diesem Musical von Joe Masteroff, John Kander und Fred Ebb durchaus…

Von: ALEXANDER WALTHER

LIEBE ZUM BLINDEN BLUMENMÄDCHEN - Charlie-Chaplin-Film "City Lights" mit dem Staatsorchester unter Cornelius Meister im Opernhaus STUTTGART

Diese berühmte US-amerikanische Tragikomödie aus dem Jahre 1931 von Charles Chaplin erfuhr im voll besetzten Opernhaus mit dem exzellent musizierenden Staatsorchester Stuttgart unter der Leitung von…

Von: ALEXANDER WALTHER

RAFFINIERTES VISUELLES WECHSELSPIEL - "Grupo Corpo" im Forum am Schlosspark LUDWIGSBURG

Die Faszination des brasilianischen Tanzes zeigt sich vor allem in der Vereinigung des modernen Balletts mit brasilianischen Formen wie Capoeira und Xaxado. Rumba und Samba entfalten bei…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑