Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
ThemenThemenThemen

Theater Bremen: Mittenmang – Theaterfestival & mehr - Internationales Theaterfestival in Kooperation mit dem Blaumeier-Atelier und der Lebenshilfe Kunst und Kultur

Im Mittelalter wurden Menschen mit Behinderung auf sogenannten Narrenschiffen aus der Stadt gebracht und auf dem offenen Meer dem Tod überantwortet. Rund 600 Jahre später gehen die Narren in Bremen…

JA, MAI" – DAS NEUE FESTIVAL DER BAYERISCHEN STAATSOPER MÜNCHEN

Die erste Ausgabe von Ja, Mai, dem neuen Festival der Bayerischen Staatsoper. --- Das Ja, Mai Festival widmet sich ab dieser Spielzeit jedes Jahr im Mai frühem und zeitgenössischem Musiktheater. Es…

Haltung und Hoffnung: Ruhrfestspiele Recklinghausen 2022

Wie können wir in Frieden miteinander leben? Wie tolerant sind wir gegenüber anderen Meinungen? Wie leicht akzeptieren wir Fakten, die unsere eigenen Vorstellungen erschüttern? Lassen wir uns gern auf…

59. Berliner Theatertreffen

Im Zentrum des Theatertreffens steht die 10er Auswahl: Zehn bemerkenswerte Inszenierungen, die jedes Jahr von einer unabhängigen Kritiker*innenjury aus rund 400 Aufführungen des deutschsprachigen…

Hessisches Staatstheater Wiesbaden: Internationale Maifestspiele 2022

Endlich ist es wieder soweit! Die Internationalen Maifestspiele 2022 sind zurück und präsentieren, nach den Corona-bedingten Einschränkungen der vergangenen Jahre, ein gewohnt aufsehenerregendes und…

KATAPULT - Performance Plattform Leipzig schreibt neue Koproduktionsplätze aus | Schauspiel Leipzig

Zum zweiten Mal schreiben Residenz Schauspiel Leipzig, Schaubühne Lindenfels und LOFFT — DAS THEATER mit dem gemeinsamen Programm KATAPULT sechs Koproduktionsplätze in der Spielzeit 2022/23 aus.…

Festival 39. Heidelberger Stückemarkt

Das renommierte Festival spiegelt diesmal in analogen, hybriden und digitalen Formaten die aktuelle deutschsprachige Gegenwartsdramatik. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie können in diesem Jahr…

Schauspiel Dortmund: Feministisches Festival - "Testament: bell hooks"

Inspiriert von den systemkritischen, radikalen und intersektionalen Feminismus-Theorien von bell hooks gestalten Akteur*innen aus Dortmund und der Region Panelgespräche, Workshops, Theater,…

SPARK – Festival für aktuelles Musiktheater präsentiert Künstler*innen aus Köln und der ganzen Welt

Bei SPARK, dem neuen Festival für aktuelles Musiktheater, das von 7. - 10. April in Köln stattfindet, präsentieren über 50 international tätige Künstler*innen unterschiedlicher Sparten ihre Arbeiten.…

Festival Internationale Neue Dramatik FIND 2022, Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

Seit 2000 bietet das Festival Internationale Neue Dramatik (FIND) jedes Jahr international renommierten Theatermacher_innen, aber auch zahlreichen Neuentdeckungen die Möglichkeit, ihre Arbeiten an der…

Kritiken

Wie absurd ist das denn?

Die Volksbühne in Berlin kommt mit einer Uraufführung namens „SMAK! SuperMacho AntiKristo“ heraus, einer „hyperhybriden Hommage an den französischen Symbolisten Alfred Jarry“ und allerlei Anderes.  

Von: Stephan Knies

Zwei Außenseiter - "I am a problem" in der Deutschen Oper am Rhein: "Carmen“ "von Roland Petit und "Baal" von Aszure Barton

Der Kontrast könnte stilistisch nicht größer sein zwischen den beiden Choreografien, die an der Deutschen Oper am Rhein in „I am problem“ zu sehen sind. Und doch haben sie etwas gemeinsam, sie zeigen…

Von: Dagmar Kurtz

Ich hoffe, es wird recht lebendig

Die Zeit spricht eigentlich für eine neue Premiere der „Hedda Gabler“: In den nunmehr bald zwei Jahren der Beschränkungen haben so viele von uns die eigenen Lebensentwürfe grundsätzlich in Frage…

Von: Stephan Knies

Ich will was bewegen! Das Stadttheater Fürth zeigt mit dem Dreifach-Monolog „Niemand wartet auf dich“ von Lot Vekemans, dass Theater relevant und nahbar ist.

Einer Schauspielerin mal in die Seele und über den Schminktisch schauen – wäre das nicht schön? Auch das ist ja eine Möglichkeit, die im Fachsprech „vierte Wand“ genannte Distanz zwischen Bühnenrampe…

Von: Stephan Knies

Gescheiterte Utopie - "La Clemenza di Tito" von Wolfgang Amadeus Mozart in der Deutschen Oper am Rhein

Lässt sich ein Staat nur mit Milde und Gnade regieren? Das klingt reichlich utopisch, und in der Inszenierung von "La Clemenza di Tito" in der Deutschen Oper am Rhein stellt Michael Schulz das auch in…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑