Home Beiträge
Themen

56. Berliner Theatertreffen

Am 3. Mai wird das Theatertreffen mit Simon Stones „Hotel Strindberg“ eröffnet und versammelt bis zum 20. Mai außergewöhnliche Inszenierungen, herausragende Künstler*innenpersönlichkeiten, neue Theatertexte und spannende Diskussionspartner*innen in Berlin.Während die von einer unabhängigen Kritiker*innenjury ausgewählten bemerkenswerten Inszenierungen einen Einblick in das Schaffen des…

Ruhrfestspiele Recklinghausen 2019

Unter dem Motto „Poesie und Politik“ beginnen am 1. Mai die Ruhrfestspiele unter der neuen Intendanz von Olaf Kröck. Die erste Festspielsaison berührt in diesem Spannungsfeld eine Vielzahl von Themen wie das Zusammenleben verschiedener Kulturen, Abschottungsfantasien in Europa, romantische Sehnsüchte nach Lebendigkeit im Spätkapitalismus und Strukturen des Populismus. 90 Produktionen mit rund 210…

Internationale Maifestspiele 2019 - HESSISCHES STAATSTHEATER WIESBADEN

Das Festspiel-Programm mit über 50 Veranstaltungen rückt in diesem Jahr unter dem Motto »Die Stille dazwischen« Wolfgang Amadeus Mozart in den Mittelpunkt. Alle Sparten der Darstellenden Kunst sind bei den Festspielen vertreten: Oper und Konzert, Tanz und Schauspiel, aus Barock und Moderne, Gastspiel oder Gala-Abend – das Hessische Staatstheater Wiesbaden präsentiert ein vielfältiges Programm für…

Radikal jung 2019 – Das Festival für junge Regie im Münchner Volkstheater

Zum 15. Mal präsentiert das Münchner Volkstheater mit Radikal jung erfolgreiche Inszenierungen von Nachwuchsregisseuren. Das Festival Radikal jung fördert dieses Jahr somit erneut junge Talente im Bereich der Theaterregie, die sich mit ihren Arbeiten in der deutschen und europäischen Theaterlandschaft hervorgetan haben. Erstmals ist in diesem Jahr auch ein Theaterstück aus den USA zu sehen.…

Heidelberger Stückemarkt 2019

Das Theater und Orchester Heidelbergrichtet zum 36. Mal das bedeutende Festival für Gegenwarts-Dramatik und neue Autor*innen aus. Die Aufführungen, Lesungen, Gespräche, Konzerte und Partys des Stückemarkts in sämtlichen Spielstätten des Theaters und Orchesters Heidelberg bieten vielfältige Einblicke in die Themen, Ästhetiken und Formen des zeitgenössischen Sprechtheaters im deutschsprachigen…

FESTTAGE 2019 - Staatsoper Unter den Linden Berlin

In der Oper dominiert oft genug das Tragische. Die FESTTAGE 2019 zeigen, dass dies nicht immer so sein muss. Zwei musikalische Komödien des 19. und 20. Jahrhunderts stehen im Mittelpunkt: Richard Wagners »Die Meistersinger von Nürnberg«, deren Handlung bei aller gedanklichen Gewichtigkeit nicht zuletzt auch das Menschliche-Allzumen­schliche thematisiert, sowie Sergej Pro­kofjews selten gespielte…

"It’s The Real Thing" - Basler Dokumentartage

«It’s The Real Thing – Basler Dokumentartage» ist zurück! Das Festival für dokumentarische und propagandistische Künste beleuchtet seit sechs Jahren die Art und Weise, wie wir Realitäten darstellen – sei es in den Medien, in der Wissenschaft, in gemeinsamen Gesprächen, in der Werbung oder in der Politik.

 

Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr

Zum 5. Mal dreht sich bei den Jüdischen Kulturtagen alles um die jüdischen Impulse in der zeitgenössischen Kultur der Rhein-Ruhr Region. Begegnungen, Ausstellungen, Lesungen, Theater und Konzerte zeigen: Hier und heute findet jüdisches Leben statt!

 

 

 

 

Festival Internationale Neue Dramatik 2019 FIND - Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

Beim 19. Festival Internationale Neue Dramatik (FIND) werden elf Tage lang neue Inszenierungen international renommierter Theatermacher_ innen und Neuentdeckungen – unter anderem aus Brüssel, Santiago de Chile, New York, London, Barcelona und Montréal – zum ersten Mal in Berlin vorgestellt. Die Aufführungen erforschen die politischen und gesellschaftlichen Umstände der gegenwärtigen Welt:…

SHOWCASE KAMMERSPIELE MÜNCHEN #3

Schon zum dritten Mal versammeln sich in den Münchner Kammerspielen Zuschauer*innen, Künstler*innen und Gäste aus der ganzen Welt zu einem Showcase ausgewählter Inszenierungen. An einem Wochenende werden geballt unterschiedliche künstlerische Handschriften und thematische Setzungen gezeigt, die nebeneinander an den Kammerspielen Platz finden. Die volle Ladung künstlerischer Vielfalt erschließt…

Kunst⁵ "RIEN NE VA PLUS" - Die TUP-Festtage 2019 - Theater und Philharmonie Essen

„Rien ne va plus“ – Nichts geht mehr: der Punkt, an dem für einen Moment die Zeit still steht, der Ausgang der Ereignisse vollkommen offen ist und sich alles entscheidet. Existenzen werden zerstört oder das Glück wird gemacht. Der eine verschuldet sich, der andere wird schuldig. Die TUP-Festtage 2019 betrachten unter diesem Motto aufs Spiel gesetzte Schicksale dort, wo das Spiel der Wahrheit so…

MA Institut für Medienarchäologie: Festival THE ART OF REPRODUCTION

Seit Oktober 2018 betreibt das IMA Institut für Medienarchäologie einen temporären Raum in der Innenstadt St. Pöltens (Linzer Straße 17) unter dem Motto WIR HABEN EINE WAHL. Die MitarbeiterInnen des IMA beschäftigen sich künstlerisch, gestalterisch und forschend mit den verschiedensten Fragen und Facetten der Reproduktion und deren Zukunft und schaffen Raum für einen Diskurs zum Thema.

 

Berliner Festspiele: "Palast der Republik"

Im Haus der Berliner Festspiele wird vom 8. bis 10. März 2019 der Palast der Republik symbolisch neu errichtet. Künstler*innen, Philosoph*innen, Aktivist*innen, Musiker*innen und Theaterleute bespielen an den drei Tagen das Festspielhaus als große, offene Bühne.

 

Kurt Weill Fest Dessau 2019 - Mut zur Erneuerung

Das 27. Kurt Weill Fest positioniert Weill im Kraftfeld der Moderne. Zum 100-jährigen Bestehen des Bauhauses beleuchtet das Festival die Entwicklungen in Kunst, Politik und Industrie in Dessau und der Welt von damals bis heute. Auf dem Programm steht unter anderem die Wiederaufnahme der Dreigroschenoper im Anhaltischen Theater Dessau. Die Opernwelt schrieb über die Produktion "Ezio Toffolutti…

Zerstörte Existenzen und glückliche Fügungen - TUP-Festtage Kunst5 im Aalto-Theater, im Grillo-Theater und in der Philharmonie Essen

Wie vielfältig das Angebot der Theater und Philharmonie Essen (TUP) ist, das präsentieren die Sparten Aalto-Musiktheater, Aalto Ballett Essen, Essener Philharmoniker, Philharmonie Essen und Schauspiel Essen seit 2016 alljährlich während der TUP-Festtage Kunst5. In diesem Jahr trägt diese Leistungsschau einen Titel, den man eher einem Spielcasino zuordnen würde: „Rien ne va plus“. Doch was verbirgt…

Brechtfestival Augsburg 2019

Ausgehend von Brechts Gedichtzyklus „Aus dem Lesebuch für Städtebewohner“ (1926/27) ist die Beschäftigung mit dem Menschen in der Stadt das thematische Zentrum des Brechtfestivals 2019. Unter dem Titel „Brechtfestival für Städtebewohner*innen“ erzählt es von Menschen in aufstrebenden Städten, von Überlebensstrategien, Aufstiegshoffnungen, Abstiegsängsten, von schwindelerregenden Höhenflügen,…

42. INTERNATIONALE HÄNDEL-FESTSPIELE KARLSRUHE 2019

Die INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELE ziehen mit Operninszenierungen in internationaler Starbesetzung sowie Konzerten renommierter Spezialist*innen Barock-Fans aus der ganzen Welt an. Auch die 42. Ausgabe bietet Meisterwerke in herausragenden Besetzungen und Inszenierungen.

 

Münchner Kammerspiele: Festival „Warszawa – Munich“ - Inszenierungen der jüngeren polnischen Regiegeneration

Im Fokus stehen künstlerische Arbeiten, die sich von den übermächtigen polnischen Theatertraditionen abwenden und ihre eigenen neuen Geschichten und Arbeitsweisen generieren.

 

Oper Halle startet mit Raumbühne BABYLON ins neue Jahr

Die Raumbühne BABYLON der Oper Halle nimmt die Zuschauer*innen mit in apokalyptische Welten auf der Suche nach versunkenen Zivilisationen und zukünftiger Gesellschaftlichkeit. Inmitten verwitterter Häuserschluchten eröffnete die Bühneninstallation von Sebastian Hannak nicht nur die Spielzeit 2018/2019, sondern auch neue Erlebnisräume.

Vom 11. bis 27. Januar 2019 ist die Raumbühne BABYLON mit…

Um alles in der Welt – Die Lessingtage 2019 am Thalia Theater Hamburg

Zum zehnten Mal findet am Thalia Theater das Festival „Um alles in der Welt – Lessingtage“ statt. Die Gastspiele und Koproduktionen aus Russland, Nigeria, von der Elfenbeinküste, aus dem Libanon, aus Frankreich und Deutschland setzen sich in diesem Jahr mit den Stimmen derjenigen Menschen auseinander, die sich in einer aus den Fugen geratenen Welt nicht gehört fühlen.

 

Ballettfestwoche - Das Thüringer Staatsballett lädt ein

Ende Januar 2018 ist es wieder so weit: Das Thüringer Staatsballett lädt ein, die Vielfalt des Tanzes in einmaliger Konzentration auf den Bühnen der Stadt Gera zu erleben. 13 Veranstaltungen stehen vom 25. Januar bis 3. Februar 2019 auf dem Programm der Festwoche.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stipendiaten für Opernstudio Niederrhein gesucht

Seit 2012 existiert am Theater Krefeld und Mönchengladbach das Opernstudio Niederrhein. 20 junge Gesangssolisten und angehende Repetitoren haben mittlerweile hier ihre Bühnenlaufbahn gestartet und anschließend Engagements an zahlreichen deutschen Bühnen gefunden.

 

Theater Basel: Ausschreibung OpernChorAkademie Saison 2019/2020 - AUSBILDUNGSANGEBOT FÜR ANGEHENDE BERUFSCHORSÄNGER_INNEN

Die OpernChorAkademie (OCA) des Theater Basel richtet sich ab der Spielzeit 2019/2020 an junge Sänger_innen in allen Stimmgruppen, die an einer praxisorientierten Ausbildung zum Berufschorsänger bzw. zur -chorsängerin interessiert sind. An der Seite der erfahrenen Kollegen_innen des Chor des Theater Basel werden die Akademist_innen in allen Chorpartien des Opernrepertoires und bei Konzerten…

PERMANENTE BEUNRUHIGUNG - INTERNATIONALES PERFORMANCEFESTIVAL im BALLHAUS NAUNYNSTRASSE Berlin

Eine Begegnung, ein Wagnis, ein Festival! Mit dem international besetzten Performancefestival Permanente Beunruhigung werden 10 Jahre postmigrantisches Theater am Ballhaus Naunynstraße gefeiert! 23 Künstler*innen kommen am Ballhaus Naunynstraße in 5 Konstellationen zusammen, zu einer ersten Begegnung, für einen noch auszuhandelnden Arbeitsprozess, für je zwei Abende Showing.

 

Münchner Tollwood Winterfestival

„Gut geht besser!“ – so lautet das Motto des Tollwood Winterfestivals, das vom 23. November bis zum 31. Dezember 2018 auf der Münchner Theresienwiese stattfindet. Schluss mit Negativ-Nachrichten und düsteren Zukunftsvisionen. Denn es gibt sie, die erfolgreich gelebten Gegenstrategien zu „business as usual“. Diesen Geschichten des guten Gelingens widmet sich das Tollwood Winterfestival.

 

WINTER IN SCHWETZINGEN 2018|19 - Das Barock-Fest im Rokokotheater des Schlosses Schwetzingen

Die Eröffnung des Festivals erfolgt am 30. November 2018 im Rokokotheater Schwetzingen mit der Oper „La Verità In Cimento“ von Antonio Vivaldi. Die Musikalische Leitung liegt bei Davide Perniceni, die Regie bei der national und international gefragten Regisseurin Yona Kim.

 

Die ersten BAROCKTAGE an der Staatsoper Unter den Linden Berlin

Mit der Premiere von HIPPOLYTE ET ARICIE, der Neuproduktion A MONTEVERDI PROJECT sowie mit zwei Wiederaufnahmen, zehn Konzerten und Sonderveranstaltungen

 

euro-scene Leipzig 2018, Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes

Unter dem Motto „Bühnen – Klang – Welten“ - Mozart trifft auf afrikanische Folklore, Hip-Hop auf Jazz und Oper wird gepfiffen. -- Die euro-scene Leipzig findet vom 06. – 11. November 2018 zum 28. Mal statt. Das Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes zeigt 11 Gastspiele aus 7 Ländern in 20 Vorstellungen und 8 Spielstätten, darunter 5 Deutschlandpremieren. Das Spektrum umfasst …

"Open Spaces" 2018 mit Premieren und internationalen Gastspielen in der Tanzbafrik Berlin

Die Herbstausgabe der Plattform Open Spaces, die drei Mal im Jahr stattfindet, präsentiert unter anderem auch die Arbeiten von fünf Künstler(gruppen) aus dem europäischen Netzwerk advancing performing arts project. Besondere Highlights sind sicher die beiden international tourenden Choreografien Gérald Kurdian und Ivana Müller.

 

Kritiken

Distanziert

Man hat sich fein gemacht für das Fest bei den Capulets, alles glänzt und glitzert, die Damen tragen weite Tellerröcke…

Von: Dagmar Kurtz

Zwischen Leichtigkeit und Schwere

Mit gleich drei neu konzipierten Stücken wird das Düsseldorfer Publikum vom Ballettabend "B39" in der Deutschen Oper am…

Von: Dagmar Kurtz

Der Sturm im Wasserglas

Ein schwarzgekleideter Mann in einer Sporthose mit den drei berühmten Streifen und mit Motorradhelm steht auf der Bühne,…

Von: Dagmar Kurtz

Stilwechsel

Ein Stück von John Ford, einem Zeitgenossen William Shakespeares, bildet die Grundlage für das Libretto der soeben…

Von: Dagmar Kurtz

Abwärts

Haushohe Bretterverschläge, die sich verschieben, sich verdrehen, zu Labyrinthen werden, in denen sich K. in der…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Werbung

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Theaterkompass im Überblick

Hintergrundbild der Seite
Top ↑