HomeHintergründeStrukturen
TheaterstrukturTheaterstrukturTheaterstruktur

Theaterstruktur

Die deutsche Theaterlandschaft ist vielfältig strukturiert.

Die rechtlichen und wirtschaftlichen Träger der meisten großen Häuser sind die Länder, Gemeinden und kommunalen Verbände. Sie subventionieren die Staatstheater, Stadttheater, Landesbühnen und Städtebundtheater. Die Landesbühnen arbeiten in einem festen Haus, bespielen aber auch Veranstaltungsorte in der Umgebung. Die Städtebundtheater sind Zusammenschlüsse verschiedener städtischer Bühnen. Viele dieser Häuser sind Mehrspartenbetriebe, d. h. sie vereinen unter einer Gesamtleitung Schauspiel, Musiktheater und Ballett.

Daneben gibt es zahlreiche private oder freie Theater. Träger sind Privatpersonen und Gesellschaften. Zum Teil und im geringeren Umfang erhalten auch diese Bühnen öffentliche Zuschüsse.

Außerdem gibt es Tournee- und Gastspieltheater ohne feste Häuser und Ensembles. Sie gastieren mit wechselnder Besetzung in vielen Städten.

In den Sommermonaten bereichern zahlreiche Festspiele und Freilichtveranstaltungen das Programm.

 

Kritiken

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Seelenlandschaften

Stockfinstere Nacht, das Meer mit hohen, sich türmenden Wellen, der Wind tost, Paare am Strand. Die „Sinfonia da Requiem“ op. 20 von Benjamin Britten setzt ein. Sie ist die musikalische Grundlage von…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Selbsterkundung

Zusammengekauert und regungslos verharren drei Frauen auf der Bühne. Drei Frauen mit runden Spiegeln, die das Gesicht verdecken, aber nichts widerspiegeln, nichts durchscheinen lassen. Sie erinnern an…

Von: Dagmar Kurtz

Geld regiert die Welt

Biblische Stoffe als Grundlage für eine Oper hatten es nicht nur um 1870 schwer, überhaupt aufgeführt zu werden, sondern scheinen auch heute das Publikum nicht allzu sehr zu reizen, wenn man die…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑