Logo of theaterkompass.de
HomeHintergründeStrukturen
TheaterstrukturTheaterstrukturTheaterstruktur

Theaterstruktur

Die deutsche Theaterlandschaft ist vielfältig strukturiert.

Die rechtlichen und wirtschaftlichen Träger der meisten großen Häuser sind die Länder, Gemeinden und kommunalen Verbände. Sie subventionieren die Staatstheater, Stadttheater, Landesbühnen und Städtebundtheater. Die Landesbühnen arbeiten in einem festen Haus, bespielen aber auch Veranstaltungsorte in der Umgebung. Die Städtebundtheater sind Zusammenschlüsse verschiedener städtischer Bühnen. Viele dieser Häuser sind Mehrspartenbetriebe, d. h. sie vereinen unter einer Gesamtleitung Schauspiel, Musiktheater und Ballett.

Daneben gibt es zahlreiche private oder freie Theater. Träger sind Privatpersonen und Gesellschaften. Zum Teil und im geringeren Umfang erhalten auch diese Bühnen öffentliche Zuschüsse.

Außerdem gibt es Tournee- und Gastspieltheater ohne feste Häuser und Ensembles. Sie gastieren mit wechselnder Besetzung in vielen Städten.

In den Sommermonaten bereichern zahlreiche Festspiele und Freilichtveranstaltungen das Programm.

 

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritikenund theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑