Home
BeiträgeBeiträgeBeiträge

ICHUNDICH - Eine theatralische Tragödie von Else Lasker-Schüler - Wuppertaler Bühnen

Theaterfestival von Sa. 6. Juli bis Sa. 13. Juli 2019, jeweils 19 Uhr. --- Else Lasker-Schüler hat in diesem Jahr 150. Jubiläum und Wuppertal feiert seine große und weltberühmte Lyrikerin! Das Schauspiel Wuppertal hat für diesen Anlass die Umsetzung ihres Theaterstücks ›IchundIch‹ als spartenübergreifende Rauminstallation in internationaler künstlerischer Kooperation geplant. Unter der Leitung…

DER BRANDNER KASPAR UND DAS EWIG‘ LEBEN von Kurt Wilhelm nach Franz von Kobell - ETA Hoffmann Theater Bamberg

Obwohl er nicht mehr der Jüngste ist, genießt Kaspar Brandner das Leben in vollen Zügen. Zwar wohnt er etwas zurückgezogen gemeinsam mit seiner Enkelin Marei in einem kleinen Bauernhaus am Berg, doch ein Dorffest auszulassen käme ihm nie in den Sinn. Schließlich möchte er als ausgesprochenes Schlitzohr keine Gelegenheit versäumen, seinen Mitmenschen in gutmütiger Weise kleine Streiche zu spielen.…

WEISSE NÄCHTE 2019 - THEaTER aN DER RUHR Mülheim an der Ruhr

Die kurze Zeit des Jahres, wenn die Nächte den Tagen gleichen und die Dunkelheit sich nicht einstellen will, nennt man im Norden Europas die Weissen Nächte. Dann spielt das Theater an der Ruhr in dem anliegenden Raffelbergpark Vorstellungen seines Repertoires unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt für die Bürgerinnen

und Bürger der Stadt Mülheim und der Region.

 

»BEST OF BEST – 25 Jahre ViaThea« - Internationales Straßenfestival, Görlitz/Zgorzelec

Jedes Jahr zieht das internationale Straßentheaterfestival Besucher und Künstler aus aller Welt in seinen Bann. Gemeinsam zelebrieren sie auch in diesem Jahr wieder die Liebe zum Straßentheater und verwandeln die Parks, Straßen und Plätze der Europastadt Görlitz/Zgorzelec für drei Tage in eine ganz eigene Welt. 2019 ist zudem ein ganz besonderes Jahr für das ViaThea. Es feiert 25-jähriges…

PLAYGROUND - Spartenübergreifende Improvisationen - Theater Münster

Der Ballettsaal hat sich inzwischen als ein weiterer Spielort des ¬Theaters etabliert, der bis zu 60 Zuschauern Platz bietet und neue experimentelle Formen des Tanzes präsentiert. Mit dem Format DANCE LAB erhalten die Tänzer*innen des Ensembles die Möglichkeit, das eigene choreografische Potential weiterzuentwickeln und sich dem Publikum in der Rolle des Choreografen zu präsentieren. So…

Community-Oper ›Das Labyrinth‹ von Jonathan Dove - Wuppertaler Bühnen

Das Werk fußt auf dem griechischen Mythos um den jungen Theseus, der von den Athenern als Opfer für Minotaurus nach Kreta geschickt wird, um diesen friedlich zu stimmen. Aber Theseus begibt sich nicht auf die gefährliche Reise ins Labyrinth, um sich zu opfern, sondern um Athen von diesem Ungeheuer zu befreien. Die Regisseurin Marie-Ève Signeyrole verknüpft den antiken Mythos auf eindringliche…

neanderland BIENNALE 2019 - Theaterfestival im Kreis Mettmann

10 Städte, 10 Theater, Spaß hoch 10. -- Das Festivalmotto lautet diesmal Theater10: Alle 10 Städte des Kreises sind dabei, 10 Theater ganz unterschiedlichen Formats wurden ausgewählt und versprechen bis zum 14. Juli mit insgesamt 40 Veranstaltungen Spaß hoch 10. Wie immer bei der neanderland BIENNALE wird der Großteil der Stücke unter freiem Himmel präsentiert. Die Ensembles kommen aus…

Komische Oper Festival 2019

Alle Neuproduktionen der Saison 2018/19 an sechs Tagen mit Rahmenprogramm. -- Vom 25. bis zum 30. Juni lädt die Komische Oper Berlin wieder zum traditionellen Komische Oper Festival zum Saisonabschluss.

 

Die eine oder andere Premiere an der Komischen Oper Berlin in dieser Saison verpasst? Lust auf eine Opernabend-Atmosphäre, die alle Sinne anspricht? Kein Problem! – Beim Komische Oper Festival…

"cracks", ein Theaterstück von Malte Scholz über den Selbstmord in Berlin

Der Regisseur und Performer Malte Scholz widmet sich in „cracks“ dem Selbstmord seines Bruders. Es entsteht ein intimes Solo für Zwei. Inspiriert aus seiner eigenen Erfahrung, die eine Lücke und unzählige Fragen zurückgelassen hat.

 

 

THEATERSPEKTAKEL ZUR ERÖFFNUNG DER KULTURARENA JENA: "hätte hätte Fahrradkette"

Das Theaterhaus Jena macht jetzt auch Fernsehen. Zumindest mutet das, was in »hätte hätte Fahrradkette« passiert, sehr danach an. Doch im Theater darf der Zuschauer hinter die Kulisse der Sendung schauen, und dort ist nicht alles Gold, was glänzt. Um einen bisher sträflich vernachlässigten Markt zu bedienen, soll von Thüringen aus eine Sitcom entstehen, die sowohl Deutschland als auch den gesamten…

WIENER STAATSBALLETT – NUREJEW GALA 2019

Das Wiener Staatsballett beschließt auch heuer seine Saison mit der Nurejew Gala, die inzwischen nicht nur für viele Wienerinnen und Wiener, sondern auch für Gäste aus dem In- und Ausland zum Ballett-Fixpunkt und zur Tradition geworden ist.

 

Berliner Erstaufführung der Oper ANGELS IN AMERICA von Peter Eötvös - Universität der Künste Berlin

Die Geschichte von Prior, der schwerkrank von seinem Freund Louis verlassen wird. Mit den Engeln dennoch wütend und verzweifelt um sein Leben schachert. Die Geschichte von Louis, der Prior in größter Not im Stich lässt. Dem Schatten seiner Schuld dann nicht entfliehen kann. Die Geschichte von Harper, die ihre Angst und frustrierte Liebe zu ihrem Ehemann Joe in Valium und Halluzinationen ertränkt.…

PELLEAS UND MELISANDE, Drame lyrique von Claude Debussy, Badisches Staatstheater Karlsruhe

Zwei ungleiche Brüder, eine wunderschöne, aber geheimnisvolle Frau, ein zerfallendes Königreich! Claude Debussys Oper des musikalischen Impressionismus’ erzählt eine mysteriöse und zugleich märchenhafte Geschichte, verzichtet auf gewohnte Formen und Regeln der Kompositionskunst und erschafft mit seinen Klangfarben ein wunderbares und zukunftsweisendes Gemälde. 117 Jahre nach seiner Uraufführung…

"Die Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus Mozart - Theater Plauen-Zwickau

Die drei Damen der Königin der Nacht retten den ohnmächtigen Prinzen Tamino vor einer gigantischen Schlange. Als Gegenleistung fordert die Königin der Nacht ihn auf, ihre Tochter Pamina aus Sarastros Sonnenreich zu befreien und gibt ihm ihren unbedarften Vogelfänger Papageno als Wegbegleiter mit. Betört vom Bildnis der Prinzessin willigt Tamino ein. Ausgestattet mit einer Zauberflöte und einem…

COLOURS International Dance Festival - Produced by Theaterhaus Stuttgart

Das Festival-Programm enthält 20 hochklassige Produktionen aus der ganzen Welt, darunter eine Europa-Premiere, neun Deutschland-Premieren, zwei abendfüllende Uraufführungen und COLOURS-Koproduktionen von Akram Khan und Bryan Arias sowie sechs Uraufführungen im Rahmen von Meet the Talents.

 

14. St.Galler Festspiele

Oper auf dem Klosterhof

Tanz in der Kathedrale

Konzerte im Stiftsbezirk

 

"Reicht leicht!" Münchner Tollwood Festival präsentiert Theaterprogramm: 4x Open-Air-Theater bei freiem Eintritt

Das Festival zeigt in diesem Sommer Aktionstheater und großformatige Inszenierungen unter freiem Himmel. „Große Open-Air-Produktionen bei freiem Eintritt – das hat bei Tollwood eine lange Tradition und ist seit jeher Teil der Festivalphilosophie. Es zeigt an allen vier Wochenenden (von Donnerstag bis Samstag) Theaterproduktionen aus Deutschland und Frankreich“, fasst Theaterleiter Markus Wörl das…

Giacomo Meyerbeers »Les Huguenots/ Die Hugenotten« in der Semperoper Dresden

Eine einzige Nacht verwandelt die Stadt Paris in ein Totenhaus: In der Bartholomäusnacht 1572 ermorden die französischen Katholiken tausende ihrer Mitbürger, die als Hugenotten dem neuen Glauben der Reformation angehören. Eigentlich hatte die Hochzeit der katholischen Prinzessin Marguerite de Valois mit dem hugenottischen König Henri de Navarre die Zeit der religiösen Auseinandersetzungen beenden…

DRACULA nach Bram Stoker; Fassung Jürgen Popig - Theater Heidelberg

London. Der Psychiatriepatient Renfield ist von blutigen Wahnvorstellungen besessen. Die junge Lucy Westenra erliegt, nach Schlafwandeln und Blutverlust, einer unbekannten Krankheit. Ihr Verlobter holt seinen alten Professor Abraham Van Helsing zu Hilfe. Dieser diagnostiziert Vampiralarm! Tatsächlich: Lucy kehrt als Untote wieder. Sie kann unschädlich gemacht werden. Doch worin liegt die Ursache…

„Untergang der Titanic“ von Wilhelm Dieter Siebert - Theaterspektakel im Theater Altenburg

Sie galt als ein technisches Meisterwerk, war das seinerzeit größte Passagierschiff der Welt und der Luxus an Bord war legendär. Zur Jungfernfahrt von Southampton nach New York hatten sich 1300 Gäste auf dem Schiff eingefunden, darunter zahlreiche Prominente aus Industrie, Finanzwelt, Sport und Kultur. Doch auf ihrer Jungfernfahrt kollidierte die Titanic am 14. April 1912 im Nordatlantik seitlich…

„Die Entführung aus dem Serail“ von Wolfgang Amadeus Mozart in Münchens Kleinstem Opernhaus

Das Geschehen spielt in Süditalien, wo ein berühmter deutscher Künstler unter dem Pseudonym Bassa Selim zusammen mit seinen Anhängern auf einem sizilianischen Landgut lebt. Gemeinsam mit seinen Getreuen – und vor allem mit seiner Lieblingsschülerin Konstanze – führt der Bassa dort ein Leben, in welchem sich Liebe und Kunst auf vollkommene Weise zu vereinen scheinen. Als Konstanze jedoch große…

Florian Scholz wird neuer Intendant am Konzert Theater Bern - Roger Vontobel wird neuer Schauspieldirektor

Der 49jährige Florian Scholz leitete die letzten sieben Jahre mit Erfolg das Stadttheater Klagenfurt in Österreich, welches wie das KTB als Mehrspartenhaus organisiert ist. Florian Scholz startet bereits in der nächsten Spielzeit als designierter Intendant und wird ab 2021.2022 die künstlerische Gesamtverantwortung am Konzert Theater Bern übernehmen. Ab dieser Spielzeit wird auch der mehrfach…

Ausschreibung Wettbewerb »Das beste deutsche Tanzsolo« zum 14. Mal im Rahmen der euro-scene Leipzig 2019

Der Wettbewerb „Das beste deutsche Tanzsolo“ wird durch das Festival euro-scene Leipzig 2019 erneut ausgeschrieben. Bewerben kann sich jeder, ob Profi oder Amateur, mit einem Solo von 5 Minuten Länge. Nach einer internen Vorauswahl stellen sich die Tänzer auf einem runden Tisch von 7 Meter Durchmesser dem Festivalpublikum und einer 5köpfigen Jury. An die Sieger werden drei Preisgelder sowie ein…

ARTE zeigt Premiere von Verdis "Nabucco" live aus dem Opernhaus Zürich

Giuseppe Verdis „Nabucco“ beschließt die Spielzeit 2018/19 des Opernhauses Zürich. Im Rahmen des digitalen Opernangebots Saison ARTE Opera zeigt der europäische Kulturkanal ARTE die Premiere von Verdis Meisterwerk über Liebe, Eifersucht, Hass und Wahnsinn ab 19.00 Uhr live und erstmals in sechs Sprachen untertitelt. Nach dem Livestream ist die Aufführung für drei weitere Monate unter arte.tv/opera…

Ballettabend ATEM-BERAUBEND im Staatstheater Stuttgart

Der Ballettabend ATEM-BERAUBEND vereint drei Choreographen, die in künstlerischer Herkunft und Handschrift nicht unterschiedlicher sein könnten: Akram Khan, Johan Inger und Itzik Galili. Gemein ist ihnen, dass sie alle wortwörtlich atemberaubende Stücke kreieren.

 

Das JES - Junges Ensemble Stuttgart spielt "Die beste Geschichte – En iyi hikâye" Eine deutsch-türkische Theaterproduktion für Kinder

Das Ensemble des Jungen Ensemble Stuttgart hat sich und zahlreiche Kinder gefragt: Was macht eigentlich eine Geschichte zur besten Geschichte, die wir jemals gehört haben? Und gibt es überhaupt eine beste – eine wirklich allerbeste – Geschichte für uns alle? Und wie viele Geschichten passen eigentlich in ein Theaterstück?

 

Uraufführung: Deutschlands erste App-Oper "Unterwelt" in Hannover

Nach acht Monaten harter Arbeit und vielen Proben reisen 80 Jugendliche aus Hannover und Umgebung, Ensemblemitglieder der Staatsoper, das Niedersächsische Staatsorchester Hannover und der Musikalische Leiter Cameron Burns in die Unterwelt. Ganz dem Orpheus-Mythos entsprechend suchen sie in der Uraufführung von „Unterwelt“ nach Dingen, Personen und Tieren, die sie vermissen und wiederfinden…

Wiener Staatsoper gründet ein Studio für junge Sängerinnen und Sänger

Das Studio der Wiener Staatsoper wird ausgewählten jungen Sängerinnen und Sängern ein zweijähriges musikalisches und szenisches Ausbildungsprogramm bieten. Den Mitgliedern werden Fortbildungen in allen für den künstlerischen Reifeprozess junger Gesangskünstlerinnen und -künstler relevanten Bereichen geboten. Daneben bekommen sie auch die Möglichkeit, auf der Bühne der Wiener Staatsoper erste…

DIE DREIGROSCHENOPER von Bertolt Brecht und Kurt Weill - THEATER AN DER ROTT Eggenfelden

Denn wovon lebt der Mensch in Brechts Klassiker? Mehr vom Fressen als von der Moral, so wie das berühmte Zitat besagt. Brechts Stück zeigt zeitlos auf, was soziale und wirtschaftliche Missstände mit der Gesellschaft anrichten – mit jedem Einzelnen. Das Konkurrieren, das tägliche Kämpfen – wo bleibt da der eigentliche Lebenssinn? Brecht trifft den Nerv der Menschen – anders ist es nicht zu…

Komische Oper Festival

"Poros" (25.6.), "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" (26.6.) und "Die tote Stadt" (28.6.) zum vorerst letzten Mal! -- Vom 25. bis zum 30. Juni präsentiert die Komische Oper Berlin wieder ihr traditionelles Festival zum Saisonabschluss. Kurz vor der Sommerpause lädt das Haus sein Publikum an sechs aufeinander folgenden Abenden zu Vorstellungen der sechs Neuproduktionen dieser Spielzeit ein – in…

Kritiken

Amerikanische Avantgarde

Mit gleich vier Stücken amerikanischer Choreographen der Moderne, die die amerikanische, aber auch die internationale…

Von: Dagmar Kurtz

Kein Ort. Nirgends.

Ein goldener Läufer, golden wie eine Rettungsdecke, nimmt die Mitte der Bühne ein. Im Hintergrund liegt ein Mensch in…

Von: Dagmar Kurtz

Ende einer Spaßgesellschaft

Eine reiche, leicht exzentrische Gesellschaft trifft sich in Hollywood zur Poolparty auf einem luxuriösem Anwesen. Sie…

Von: Dagmar Kurtz

Clubnacht

Die Bühne schwarz, der Bühnenboden mit dunkler Erde und Plastikbechern bedeckt. Eine Frau kommt aus dem Dunklen und…

Von: Dagmar Kurtz

Distanziert

Man hat sich fein gemacht für das Fest bei den Capulets, alles glänzt und glitzert, die Damen tragen weite Tellerröcke…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Theaterkompass im Überblick

Hintergrundbild der Seite
Top ↑