Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Am Strand der weiten Welt von Simon Stephens in KielAm Strand der weiten Welt von Simon Stephens in KielAm Strand der weiten...

Am Strand der weiten Welt von Simon Stephens in Kiel

PREMIERE Sa | 16. Juni | 20 Uhr | Schauspielhaus

 

Die Holmes leben in der tristen Industriestadt Stockport bei Manchester: Peter Holmes hat die Firma seines Vaters Charlie übernommen, seine Frau Alice kümmert sich zu Hause um die beiden Söhne Alex und Christopher.

 

Es ist ein friedlicher Sonntagmorgen. Alex und seine Freundin Sarah wollen nach Manchester, Freunde besuchen. Christopher hingegen fährt mit

dem Rad zum Flughafen, um den startenden und landenden Maschinen zuzuschauen. Doch dann passiert ein Unfall, Christopher stirbt. Das Tod des Kindes löst eine Erschütterung aus, die die tiefsten Abgründe der Familie schonungslos zu Tage befördert. Nach den mit großem Erfolg gezeigten Reiher und Port präsentiert das Schauspiel Kiel ein neues Stück des englischen Gegenwartsdramatikers Simon Stephens.

 

REGIE: Ulrike Maack

AUSSTATTUNG: Lars Peter

MIT: David Allers, Jennifer Böhm, Ellen Dorn, Marko Gebbert, Rainer Jordan,

Eva Krautwig, Claudia Macht, Matthias Unruh, Felix Zimmer u.a.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑