HomeBeiträge
Molière-Komödie „Der eingebildet Kranke“ Open Air in GeraMolière-Komödie „Der eingebildet Kranke“ Open Air in GeraMolière-Komödie „Der...

Molière-Komödie „Der eingebildet Kranke“ Open Air in Gera

Premiere am Samstag, 8. Juni um 21 Uhr auf dem Platz vor der Bühne am Park Gera

Argan hat sich in Quarantäne begeben, denn es geht ihm jeden Tag aufs Neue schlecht. Das jedenfalls behaupten seine Ärzte, die ihm Einläufe verpassen, sein Blut und andere Körpersäfte aufs Genauste untersuchen und so unverzichtbar für ihn werden. Gern bestärken sie ihn dabei in seiner eingebildeten Krankheit und nutzen die zahlreichen Untersuchungen und Behandlungen aus, um beachtliche Rechnungen zu stellen. Allzu gerne hört Argan auf sie; die Ärzte müssen es ja schließlich wissen. Leidtragende ist Argans Tochter Angélique. Da ihr Vater unbedingt einen Arzt in der Familie haben möchte, soll sie den Medizinstudenten Thomas heiraten – verliebt ist sie aber in Cléante. Stiefmutter Béline sähe Angélique ohnehin am liebsten im Kloster und Argan unter der Erde. Doch das Dienstmädchen Toinette und Argans Schwester Béraldine entwerfen einen Plan, Argan einen Spiegel vorzuhalten und ihm seine Krankheiten endgültig auszutreiben.

 

Copyright: Ronny Ristok

„Der eingebildet Kranke“ ist das letzte Stück des französischen Dramatikers Jean-Baptiste Poquelin, genannt Molière (1622-1673). Heute gilt er als Schöpfer der französischen Komödienkunst und Begründer der neueren Charakterkomödie. Die zeitlosen Themen seiner Stücke sind die Laster und die Schwächen der Menschheit; in „Der eingebildet Kranke“ vor allem Habgier und Selbstmitleid.

    InszenierungManuel Kressin
    Bühne, KostümeGesine Pitzer*
    DramaturgieSvea Haugwitz

    Besetzung
    ArganThomas C. Zinke
    ToinetteMechthild Scrobanita
    AngéliqueAlexandra Sagurna
    CléanteJohannes Emmrich
    BélineNolundi Tschudi
    BeraldineInes Buchmann
    M. DiafoirusManuel Struffolino
    Thomas DiafoirusDanijel Gavrilovic

* als Gast

Weitere Vorstellungen folgen am 09.06., 21 Uhr; 14.06., 21 Uhr; 15.06., 21:00 Uhr; 28.06., 21 Uhr; 05.07., 21 Uhr; 06.07., 21 Uhr; 07.07., 20 Uhr (bei Regen in der Bühne am Park).

Karten sind an der Theaterkasse erhältlich, Telefon 0365 8279105, online unter www.tpthueringen.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Amerikanische Avantgarde

Mit gleich vier Stücken amerikanischer Choreographen der Moderne, die die amerikanische, aber auch die internationale…

Von: Dagmar Kurtz

Kein Ort. Nirgends.

Ein goldener Läufer, golden wie eine Rettungsdecke, nimmt die Mitte der Bühne ein. Im Hintergrund liegt ein Mensch in…

Von: Dagmar Kurtz

Ende einer Spaßgesellschaft

Eine reiche, leicht exzentrische Gesellschaft trifft sich in Hollywood zur Poolparty auf einem luxuriösem Anwesen. Sie…

Von: Dagmar Kurtz

Clubnacht

Die Bühne schwarz, der Bühnenboden mit dunkler Erde und Plastikbechern bedeckt. Eine Frau kommt aus dem Dunklen und…

Von: Dagmar Kurtz

Distanziert

Man hat sich fein gemacht für das Fest bei den Capulets, alles glänzt und glitzert, die Damen tragen weite Tellerröcke…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑