Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Der kleine Prinz", Schauspiel nach Antoine de Saint-Exupery im Landestheater Neustrelitz"Der kleine Prinz", Schauspiel nach Antoine de Saint-Exupery im Landestheater..."Der kleine Prinz",...

"Der kleine Prinz", Schauspiel nach Antoine de Saint-Exupery im Landestheater Neustrelitz

PREMIERE : 12. November 2011, 19:30 h. -----

Ein wunderbar erzähltes modernes Märchen, das die Welterkenntnis und die tiefe Moralität seines Autors widerspiegelt: Der kleine Prinz reist durch die Welten, von Planet zu Planet, von Mensch zu Mensch, von Charakter zu Charakter.

Er lernt, versteht, und tut sich doch schwer damit, weil die Erwachsenen es ihm wahrlich nicht leicht machen, in ihrem Tun einen Sinn zu erkennen. Der kleine Prinz ist ein kindlich Suchender und ist sich doch seiner Grundsätze ganz sicher bewusst. Ein Fliehender auch vor den „großen Leuten“, er fragt, beobachtet, er zieht seine Schlüsse – ohne die Welten, die er vorfindet, anzutasten. Darin liegt Respekt, aber auch Trauer um die Vermutung der Unveränderbarkeit.

 

Antoine de Saint-Exupérys poetisch träumende Geschichte ist ein Meisterwerk. Hinter jedem Bild, jedem Kapitel, jeder Episode erschließt sich dem, der es sehen will, eine Flut von Bildern, Gedanken, Gefühlen – getragen von tiefer Mitmenschlichkeit auf der Suche nach dem geheimnisvollen Ort «Frieden». An jedem Tag, in dem das Buch Zeile um Zeile entstand, starben gleichzeitig Zehntausende in Europa, Asien, Afrika. Ein Wunder fast, dass so viel Hoffnung übrig blieb, dieses Buch zu schreiben, diesen zauberhaften Spiegel, den jede Generation wieder neu vor die Wirklichkeit hält, um mit Freude und Spannung zu erfahren, was sich darin zeigt.

 

Regie Schauspieldirektorin Annett Wöhlert

Ausstattung Sabine Pommerening

 

mit Franka Anne Kahl | Lisa Julie Rauen | Nancy Spiller | Johannes Stelzhammer | Ralph Sählbrandt | Tänzer Sören Swart

 

Do 17.11.11, 19:30 Landestheater Neustrelitz Großes Haus

Sa 26.11.11, 19:30 Landestheater Neustrelitz Großes Haus

Fr 2.12.11, 19:30 Landestheater Neustrelitz Großes Haus

So 25.12.11, 19:30 Landestheater Neustrelitz Großes Haus

Fr 30.12.11, 19:30 Landestheater Neustrelitz Großes Haus

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Hinter der Bühne

Adriana ist der gefeierte Star der Schauspielbühne. Aber auch Ruhm und Anerkennung schützen nicht davor, hintergangen zu werden. Und wenn zwei Frauen denselben Mann lieben, sind Eifersucht, Intrige…

Von: Dagmar Kurtz

Wie absurd ist das denn?

Die Volksbühne in Berlin kommt mit einer Uraufführung namens „SMAK! SuperMacho AntiKristo“ heraus, einer „hyperhybriden Hommage an den französischen Symbolisten Alfred Jarry“ und allerlei Anderes.  

Von: Stephan Knies

Zwei Außenseiter - "I am a problem" in der Deutschen Oper am Rhein: "Carmen“ "von Roland Petit und "Baal" von Aszure Barton

Der Kontrast könnte stilistisch nicht größer sein zwischen den beiden Choreografien, die an der Deutschen Oper am Rhein in „I am problem“ zu sehen sind. Und doch haben sie etwas gemeinsam, sie zeigen…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑