Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
LOST IN WONDERLAND - Creatures II Eine artscenico performing arts Produktion in DortmundLOST IN WONDERLAND - Creatures II Eine artscenico performing arts Produktion...LOST IN WONDERLAND -...

LOST IN WONDERLAND - Creatures II Eine artscenico performing arts Produktion in Dortmund

30. & 31.07.22 auf dem Hauptfriedhof Dortmund - Beginn 18:00 Uhr

Warten und Wunder und eine, wirklich nur eine Hauptperson, die Alice heißt? „Creatures II – Lost in Wonderland“ spielt mit dem, was wir Realität nennen. Kreaturen, die aus Zeit und Raum gefallen scheinen, bevölkern den Hauptfriedhof, bahnen sich ihren Weg. In ihrem Sog durchwandert das Publikum einen Parcours, der das reale parkartige Gelände des Friedhofs wie ein Portal zu einem „Wonderland“ erscheinen lässt.

 

Copyright: Artscenico e.V.

Identitäten verschwimmen und bilden sich neu. Wer ist denn nun diese Alice? Oder sind es viele? Der Faden, den artscenico mit der Produktion „Creatures I - Ein performatives Konzert“ im Mai diesen Jahres mit seinen mystischen Figuren in der Trauerhalle des Friedhofs aufgenommen hat, entrollt sich hier ins Neue, ins Unentdeckte.

Das artscenico Ensemble zusammen mit dem Sprechchor Dortmund

Cast:
Idee und Konzept: Rolf Dennemann
Regie: Elisabeth Pless
Musikalische Leitung: Roman D. Metzner

Darsteller*innen: Jürgen Dilling, Lore Duwe, Hans Eckert, Chino Monegas, Salma Parra, Elisabeth Pleß, Cynthia Scholz, Sascha von Zambelly
Musiker: Roman D. Metzner, Aaron Perry
Choreographin & Tänzerin: Jelena Ivanovic
Special Apperance: Sprechchor Dortmund
Ausstatterin: Dena Heydari
Presse & Öffentlichkeitsarbeit: Lars Wege
Dokumentation: Guntram Walter
Artwork: Lars Wege
Zeichnung: Emma Konsorski
Produktionsleitung: Berthold Meyer
Produktionsassistenz: Jochen Brüse
Produktion: artscenico e.V.
Ticketing: Ticketree
Gefördert von: Kulturbüro Stadt Dortmund, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Land NRW, Fonds Darstellende Künste
Mit freundlicher Unterstützung der Dortmunder Friedhofsverwaltung, Herrn Dallmann.

Tickets 15€/ 10€

ticketree.de/event/lost-in-wonderland-creatures-ii/

Die Veranstaltung findet auf dem Hauptfriedhof Dortmund statt.
Hauptfriedhof Dortmund
Am Gottesacker 25
44143 Dortmund

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Hinter der Bühne

Adriana ist der gefeierte Star der Schauspielbühne. Aber auch Ruhm und Anerkennung schützen nicht davor, hintergangen zu werden. Und wenn zwei Frauen denselben Mann lieben, sind Eifersucht, Intrige…

Von: Dagmar Kurtz

Wie absurd ist das denn?

Die Volksbühne in Berlin kommt mit einer Uraufführung namens „SMAK! SuperMacho AntiKristo“ heraus, einer „hyperhybriden Hommage an den französischen Symbolisten Alfred Jarry“ und allerlei Anderes.  

Von: Stephan Knies

Zwei Außenseiter - "I am a problem" in der Deutschen Oper am Rhein: "Carmen“ "von Roland Petit und "Baal" von Aszure Barton

Der Kontrast könnte stilistisch nicht größer sein zwischen den beiden Choreografien, die an der Deutschen Oper am Rhein in „I am problem“ zu sehen sind. Und doch haben sie etwas gemeinsam, sie zeigen…

Von: Dagmar Kurtz

Ich hoffe, es wird recht lebendig

Die Zeit spricht eigentlich für eine neue Premiere der „Hedda Gabler“: In den nunmehr bald zwei Jahren der Beschränkungen haben so viele von uns die eigenen Lebensentwürfe grundsätzlich in Frage…

Von: Stephan Knies

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑