Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Neue Diskussionsreihe im Staatstheater SaarbrückenNeue Diskussionsreihe im Staatstheater SaarbrückenNeue Diskussionsreihe im...

Neue Diskussionsreihe im Staatstheater Saarbrücken

Ende der Toleranz? Am Donnerstag, dem 14. Dezember 2006, um 20.00 Uhr in der Alten Feuerwache.

„FeuerWache“ statt „teatrum mundi“Kooperation von SR2 KulturRadio, der Landeszentrale für politische Bildung, der Universität des Saarlandes und Staatstheater Saarbrücken startet im neuen Format.

 

 

Die bewährte Kooperation von SR2 KulturRadio, der Landeszentrale für politische Bildung, der Universität des Saarlandes und Saarländischem Staatstheater bekommt damit ein neues Format: Heiße Eisen sollen angepackt, aktuelle Themen kontrovers diskutiert werden. Wie gestalten wir unsere Zukunft? Diese Frage könnte als Leitmotiv über der Reihe stehen. Das Theaterensemble steuert ein zum jeweiligen Thema passendes Programm bei.

 

 

Thema des ersten Abends ist „Das Ende der Toleranz? Zum kulturellen Umgang mit Religionen“. Zu Gast sind die Autorin und Übersetzerin Gila Lustiger, der Kabarettist Serdar Somuncu (z.B. „Hitler Kebab“) sowie der Politologe und Querdenker Prof. Dr. Johano Strasser. Es moderiert Thomas Bimesdörfer (SR2). Nina Schopka und Georg Mitterstieler vom Schauspielensemble des Saarländischen Staatstheaters lesen (durchaus konträre) Theatertexte zum Thema.  Für Zündstoff ist also gesorgt!

Der Eintritt ist frei.

 
Die nächsten beiden Termine finden am 8. Februar und am 30. März 2007 statt; insgesamt umfasst die Reihe „FeuerWache“ fünf Termine.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑