Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Open Air: "Gräfin Mariza", Operette von Emmerich Kálmán, Theater Neubrandenburg / NeustrelitzOpen Air: "Gräfin Mariza", Operette von Emmerich Kálmán, Theater...Open Air: "Gräfin...

Open Air: "Gräfin Mariza", Operette von Emmerich Kálmán, Theater Neubrandenburg / Neustrelitz

PREMIERE: Fr 21.06. 2013 20 Uhr Schlossgarten Neustrelitz, Bühne Schlossberg. -----

Die attraktive und steinreiche Gräfin Mariza flüchtet vor ihren unzähligen Verehrern auf ihr Landgut. Dort lernt sie ihren neuen Verwalter Bela Török, der in Wirklichkeit der verarmte Graf Tassilo ist, kennen.

Es wird geliebt, gestritten und nach einigen Verwicklungen siegt dann doch die Liebe. Die lebensfrohe Mariza und der vermeintliche Mitgiftjäger Tassilo finden standesgemäß zusammen.

 

Nach der „Csárdásfürstin“ landete der ungarische Komponist Emmerich Kálmán (1882-1953) mit „Gräfin Mariza“ 1924 einen weiteren Höhepunkt in seinem künstlerischen Schaffen. Vollblütige musikalische Einfälle, Zigeunerklänge und kecke Modetänze der 1920er Jahre sind das Herzstück dieser mitreißenden Operette.

 

Musikalische Leitung: Karl Prokopetz

Inszenierung: Wolfgang Lachnitt

Bühnenbild: Bernd Franke

Kostüme: Stephan Stanisic

Choreographie: Thomas Vollmer

Chöre: Gotthard Franke

 

GRÄFIN MARIZA _ Tonje Haugland

FÜRST MORITZ DRAGOMIR POPULESCU _ Sigurd Karnetzki

BARON KOLOMAN ZSUPÁN, Gutsbesitzer aus Varasdin _ Hardy Lang

GRAF TASSILO ENDRÖDY-WITTEMBURG _ Alexander Geller

LISA, seine Schwester _ Judith Spiesser

KARL STEPHAN LIEBENBERG _ Lothar Dreyer

FÜRSTIN BOZENA CUDDENSTEIN ZU CHLUMETZ _ Maria Mallé

PENIZEK, ihr Kammerdiener _ Dieter Köplin

TSCHEKKO, ein alter Diener Marizas _ Mario Thomann

MANJA, eine junge Zigeunerin _ Dorothee Schlemm

 

Opern- und Extrachor des Landestheaters

Neubrandenburger Philharmonie

Deutsche Tanzkompanie

Statisterie des Landestheaters

 

Sa 22.06.13, 20:00 Schlossgarten Neustrelitz

So 23.06.13, 15:00 Schlossgarten Neustrelitz

Do 27.06.13, 15:00 Schlossgarten Neustrelitz

Fr 28.06.13, 20:00 Schlossgarten Neustrelitz

Sa 29.06.13, 20:00 Schlossgarten Neustrelitz

So 30.06.13, 18:00 Schlossgarten Neustrelitz

Do 4.07.13, 18:00 Schlossgarten Neustrelitz

Fr 5.07.13, 20:00 Schlossgarten Neustrelitz

Sa 6.07.13, 20:00 Schlossgarten Neustrelitz

So 7.07.13, 18:00 Schlossgarten Neustrelitz

Do 11.07.13, 18:00 Schlossgarten Neustrelitz

Fr 12.07.13, 20:00 Schlossgarten Neustrelitz

Sa 13.07.13, 20:00 Schlossgarten Neustrelitz

So 14.07.13, 15:00 Schlossgarten Neustrelitz

 

www.theater-und-orchester.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑