Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
WIE ES EUCH GEFÄLLT! Shakespeare in Grün mit der Shakespeare Company in Berlin WIE ES EUCH GEFÄLLT! Shakespeare in Grün mit der Shakespeare Company in...WIE ES EUCH GEFÄLLT!...

WIE ES EUCH GEFÄLLT! Shakespeare in Grün mit der Shakespeare Company in Berlin

Premiere und Eröffnung der Open-Air Theatersaison im Natur-Park Schöneberger Südgelände: 27. Mai 2014, 20 Uhr. -----

Liebe auf den ersten Blick lässt in der Komödie „Wie es euch gefällt!“ die Herzen höher schlagen. Doch Unruhen, Verwechslungen und Gefühlstumulte machen den Liebenden das Leben schwer: Wer ist hier wer? Und wer liebt wen? Wer sieht, was ist? Wer, was er sehen möchte?

Zu guter Letzt finden sich alle. Ob Mann, ob Frau, ob klug oder naiv, melancholisch oder zynisch. Und vierfach findet Hochzeit statt. Ganz nach Belieben - as we like it - wird in Shakespeares Komödie die Bühne zur Welt.

 

Seit 15 Jahren haucht die Shakespeare Company Berlin den Dramen des englischen Meisters Leben ein. Die Eröffnung der Sommersaison 2014 feiert die Company mit der Premiere von „Wie es euch

 

Der Natur-Park Schöneberger Südgelände ist zur Heimat der Shakespeare Company geworden. Inmitten eines Birkenhains steht die Bühne, auf der die Company vier Monate lang mit Spielfreude, Humor und Live-Musik zu sehen ist. Das moderne Volkstheater des Ensembles lebt vom Wortwitz der Neuübersetzung aus der Feder des Künstlerischen Leiters Christian Leonard und vom Kontakt zum Publikum. Neben „Wie es euch gefällt!“ werden bis Mitte September sechs weitere Inszenierungen der Company zu sehen sein.

 

Der künstlerische Leiter der Shakespeare Company Berlin, Christian Leonard, übernimmt für die Inszenierung die Verantwortung.

 

mit Yvonne Johna, Kim Pfeiffer, Vera Kreyer, Daniel Schröder, Laurens Walter, Nico Selbach

Text William Shakespeare

 

Regie Christian Leonard

Kostüme Gabriele Kortmann

Bühne Bartholomäus Kleppek

Musik Toni P. Schmitt Licht & Technik Raimund Klaes

Maske Tamara Zenn

Künstlerische Leitung & Übersetzung Christian Leonard

 

Weitere Vorstellungen 28.-31. Mai, 3.-7. Juni, 9.-13. August

 

Webseite mit allen Spielterminen www.shakespeare-company.de

 

Reservierung unter tickets@shakespeare-company.de

(030) 21 75 30 35

Di–Fr 10-17 Uhr & Mo/Sa. 10 - 13Uhr

Spieldauer ca. 2 ½ Stunden, eine Pause.

Spielort Natur-Park Schöneberger Südgelände

direkt am S-Bhf. Priesterweg

bei Regen in der Lokhalle!

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑