Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Britta Weyers „Marilyn - LIEBE macht BLOND“ im Atelier Theater Köln Britta Weyers „Marilyn - LIEBE macht BLOND“ im Atelier Theater Köln Britta Weyers „Marilyn...

Britta Weyers „Marilyn - LIEBE macht BLOND“ im Atelier Theater Köln

Premiere 22. Mai 2012 um 20.30 Uhr, Roonstrasse 78 | 50674 Köln. -----

Was ist schöner: Ein Star zu sein? Oder davon zu träumen, ein Star zu sein? Sind Millionäre heutzutage noch Angel- oder eher Mangelware? Wird die Liebe überschaubarer, wenn die Grammatik stimmt?

Und wie kann ein Besuch bei der Bank Ihres Vertrauens zu einem schillernden Ereignis werden, das Ihnen noch lange in guter Erinnerung bleibt?

 

„Es ist nicht wahr, dass ich nichts an hatte – ich hatte das Radio an.“

(Marilyn Monroe im Time Magazine, 1952)

 

Britta Weyers spricht und singt über den ersten Kuß und das verflixte 7. Jahr,

die besten Freunde der Frauen (Diamanten? Schuhe? Oder eine gute Zahnersatzzusatzversicherung? ),

die schönsten Schwächen der Männer (bevorzugt Blondinen), über verrückte Finanzberater, famose Väter und eine großartige Komödiantin, die heute 85 Jahre alt wäre.

 

Ein Abend über die nicht endende Leuchtkraft des täglichen Auftritts, über Sehnsucht und Glamour von Bäckereifachverkäuferinnen, weil in jeder Frau hin und wieder mal Marilyn steckt, von den Männern ganz zu schweigen. Und das ist mehr als gut so. Es darf gefunkelt werden in der Welt, denn wozu wären Sterne denn sonst da?

 

Regie: Helmut Wenderoth

 

Weitere Termine: 26.Mai 2012

Freitag, 8. Juni 2012

Dienstag, 11. September 2012

Dienstag, 25. September 2012

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑