Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Deutscher Theaterpreis DER FAUST 2012: Die PreisträgerDeutscher Theaterpreis DER FAUST 2012: Die PreisträgerDeutscher Theaterpreis...

Deutscher Theaterpreis DER FAUST 2012: Die Preisträger

Im Theater Erfurt wurde am 10. November 2012 der Deutsche Theaterpreis DER FAUST in Anwesenheit der Ministerpräsidentin des Freistaates Thüringen, Christine Lieberknecht, dem Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Freistaates Thüringen, Christoph Matschie sowie dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Erfurt, Andreas Bausewein, verliehen.

 

Die Preisträger der siebten FAUST-Verleihung:

 

Regie Schauspiel

Preisträger: Martin Kušej, „Die bitteren Tränen der Petra von Kant“,

Bayerisches Staatsschauspiel

Laudator: Edgar Selge

 

Darstellerin / Darsteller Schauspiel

Preisträger: Burghart Klaußner, Willy Loman in „Tod eines Handlungsreisenden“,

St. Pauli Theater Hamburg

Laudator: Dominique Horwitz

 

Regie Musiktheater

Preisträger: Jossi Wieler / Sergio Morabito, „Die glückliche Hand/Schicksal (Osud)“,

Oper Stuttgart

Laudatio: Chor des Theater Erfurt

 

Sängerdarstellerin / Sängerdarsteller Musiktheater

Preisträgerin: Ana Durlovski, Amina in „Die Nachtwandlerin“, Oper Stuttgart

Laudator: Guy Montavon

 

Choreografie

Preisträger: Martin Schläpfer, „b.09 - Ein Deutsches Requiem“,

Ballett am Rhein Düsseldorf Duisburg

Laudatio: Theater Waidspeicher

 

Darstellerin / Darsteller Tanz

Preisträger: William Moore, Olivier Brusson in „Das Fräulein von S.“, Stuttgarter Ballett

Laudatio: Theater Waidspeicher

 

Regie Kinder- und Jugendtheater

Preisträger: Barbara Bürk, „Alice im Wunderland“, Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Laudator: Murat Topal

 

Bühne / Kostüm

Preisträger: Barbara Ehnes / Chris Kondek, „Quijote. Trip zwischen Welten“,

Thalia Theater Hamburg

Laudatorin: Bibiana Beglau

 

Lebenswerk

Den Preis für das Lebenswerk erhält der Dramatiker, Schriftsteller und Regisseur Tankred Dorst gemeinsam mit seiner Ehefrau und Co-Autorin Ursula Ehler für ihr vielperspektivisches und herausragendes dramatisches Schaffen.

Laudatorin: Yvonne Büdenhölzer

 

Preis des Präsidenten

Der Preis des Präsidenten geht an den Dramaturgen und Intendanten Matthias Lilienthal für seine innovativen und prägenden, genre- und länderübergreifenden Programmentwicklungen.

Laudator: Prof. Klaus Zehelein

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ich hoffe, es wird recht lebendig

Die Zeit spricht eigentlich für eine neue Premiere der „Hedda Gabler“: In den nunmehr bald zwei Jahren der Beschränkungen haben so viele von uns die eigenen Lebensentwürfe grundsätzlich in Frage…

Von: Stephan Knies

Ich will was bewegen! Das Stadttheater Fürth zeigt mit dem Dreifach-Monolog „Niemand wartet auf dich“ von Lot Vekemans, dass Theater relevant und nahbar ist.

Einer Schauspielerin mal in die Seele und über den Schminktisch schauen – wäre das nicht schön? Auch das ist ja eine Möglichkeit, die im Fachsprech „vierte Wand“ genannte Distanz zwischen Bühnenrampe…

Von: Stephan Knies

Gescheiterte Utopie - "La Clemenza di Tito" von Wolfgang Amadeus Mozart in der Deutschen Oper am Rhein

Lässt sich ein Staat nur mit Milde und Gnade regieren? Das klingt reichlich utopisch, und in der Inszenierung von "La Clemenza di Tito" in der Deutschen Oper am Rhein stellt Michael Schulz das auch in…

Von: Dagmar Kurtz

Gefühl in Tönen - Familienkonzert „Beethovens Donnerwetter“ im Konzerthaus Heidenheim

Nach einer Tour durch elf Schulen im Landkreis Heidenheim fand das Projekt „Beethovens Donnerwetter“ mit dem Familienkonzert im dortigen Konzerthaus seinen krönenden Abschluss. Die Produktion der…

Von: Silke von Fürich

Im Weihnachtswunderland - "Der Nussknacker" von Demis Volpi und weiteren Choreograph*innen in der deutschen Oper am Rhein

Heiliger Abend in einer großbürgerlichen Familie: Kinder spielen in einem Zimmer Gummitwist. Hinter der Tür zum Wohnzimmer tut sich was. Durch die Milchglasscheibe sieht man, wie ein Weihnachtsbaum…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑