Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Die Weihnachtsgeschichte - A Christmas Carol" von Charles Dickens, Theater Zittau"Die Weihnachtsgeschichte - A Christmas Carol" von Charles Dickens, Theater..."Die...

"Die Weihnachtsgeschichte - A Christmas Carol" von Charles Dickens, Theater Zittau

26.11.11, 18:00 Uhr – Premiere. -----

Der überall als Geizhals und Menschenhasser bekannte Ebenezer Scrooge trifft seinen ehemaligen Geschäftspartner Jacob Marley – was nicht weiter verwundern würde, wenn Marley nicht schon vor sieben Jahren gestorben wäre.

Der ehemalige Teilhaber zeigt sich als Geist, den sein Geiz nach seinem Tod buchstäblich in Ketten gelegt hat. Marley kündigt Scrooge das Erscheinen dreier Geister an, um ihn vor einem ähnlichen Schicksal zu bewahren. Nacheinander sprechen der Geist der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht bei ihm vor und entführen ihn zu einer fantastischen Reise.

 

Die Geschichte des egoistischen, geldgierigen Scrooge, der durch Erscheinungen am Heiligen Abend zu einem besseren Menschen geläutert wird, ist eine der bekanntesten Weihnachtsgeschichten. Viele Filme, wie »Die Geister, die ich rief« (1988), »Die Muppets Weihnachtsgeschichte« (1992) oder auch »Disneys Eine Weihnachtsgeschichte« (2009), nehmen Dickens’ Idee auf.

 

Als einer der ersten Schriftsteller des Realismus unterhält Charles Dickens (1812–1870) sein Publikum nicht nur, sondern zeigt auch die dunklen Seiten einer Gesellschaft: Armut und Verzweiflung. So rühren seine Werke die Herzen von Kindern und Erwachsenen und zeigen, dass Weihnachten das Fest ist, an dem Wunder möglich sind.

 

So., 27.11.11, 15:00 Uhr

Mo., 28.11.11, 10:00 Uhr

Di., 29.11.11, 10:00 Uhr

Mi., 30.11.11, 10:00 Uhr

Do., 01.12.11, 10:00 Uhr

Mo., 12.12.11, 10:00 Uhr

Mo., 12.12.11, 13.00 Uhr

Di., 13.12.11, 10:00 Uhr

Mi., 14.12.11, 10:00 Uhr

Mi., 14.12.11, 19:30 Uhr

Do., 15.12.11, 10:00 Uhr

Fr., 16.12.11, 10:00 Uhr

So., 18.12.11, 11:00 Uhr

So., 18.12.11, 15:00 Uhr

Mo., 19.12.11, 10:00 Uhr

Di., 20.12.11, 10:00 Uhr

Mi., 21.12.11, 10:00 Uhr

Do., 22.12.11, 10:00 Uhr

Fr., 23.12.11, 10:00 Uhr

Fr., 23.12.11, 18.00 Uhr

Sa., 24.12.11, 11:00 Uhr

Mo., 26.12.11, 15.00 Uhr

Mo., 26.12.11, 18.00 Uhr

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑