Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Endlich allein" von Lawrence Roman im Theater Bautzen. -----"Endlich allein" von Lawrence Roman im Theater Bautzen. -----"Endlich allein" von...

"Endlich allein" von Lawrence Roman im Theater Bautzen. -----

Premiere 06.12.2013, 19:30 großes Haus. -----

„Endlich allein!", so frohlocken Helen und George, ein Ehepaar im besten Alter, angesichts der neuen Zweisamkeit, als nun auch der jüngste von drei Söhnen endlich das Haus verlässt und ein Studium fernab des Elternhauses beginnt. Ein neues Leben und neue Leidenschaften locken.

Endlich hört niemand mehr überlaut die falsche Musik, keiner lässt mehr Hanteln und Surfbretter

herumliegen und keiner stört die traute Zweisamkeit der Eltern.

 

Helen und George haben nun Zeit für sich, für Besuche bei Freunden und für Urlaubsreisen. Doch daraus wird vorerst nichts, denn alle drei ausgeflogenen Jungvögel flattern schon kurze Zeit später wieder ins elterliche Nest zurück. Im „Hotel Mama" kennt man wenigstens das Personal. Als dann auch noch eine Freundin des jüngsten Sprosses kurzerhand mit einzieht und den Hormonhaushalt aller männlichen Hausbewohner durcheinanderwirbelt, ist es mit der erhofften Idylle endgültig vorbei und es herrschen Zustände wie im Tollhaus. Nun greift der butterweiche Papa George endlich durch. Eine vor Witz und Ironie schillernde Komödie, die generationsübergreifend Spaß macht!

 

Deutsch von Wolfgang Spier

 

Regie: Peter Kube a.G.

Ausstattung: Jens Büttner a.G.

 

Mit: Rainer Gruß, Petra-Maria Wenzel, Anthony Mrosek, Jonas Lauenstein, Mirko Brankatschk,

Anna Marie Lehmann

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Forever young

Die Essenz zweier realer und eines fiktiven Lebens werden in dem Theaterstück "Dorian" von Darryl Pinckney und Robert Wilson miteinander verknüpft: die des Malers Francis Bacon, des Autors Oscar Wilde…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Mythos erwacht zum Leben

Widersprüchlich und nicht ganz greifbar ist die historische Figur der Johanna von Orléans. Schier unglaublich, wie es einem einfachen Bauernmädchen im 15.Jahrhundert gelang, bis zum König…

Von: Dagmar Kurtz

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑