Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"FAUST HAT HUNGER UND VERSCHLUCKT SICH AN EINER GRETE" VON EWALD PALMETSHOFER im Landestheater Linz"FAUST HAT HUNGER UND VERSCHLUCKT SICH AN EINER GRETE" VON EWALD..."FAUST HAT HUNGER UND...

"FAUST HAT HUNGER UND VERSCHLUCKT SICH AN EINER GRETE" VON EWALD PALMETSHOFER im Landestheater Linz

Premiere Freitag, 14. Oktober 2016, 19.30 Uhr , Kammerspiele Promenade. -----

Gute Nachbarschaft will gepflegt sein. Drei Pärchen treffen sich deswegen zum gemeinsamen Grillen auf dem Balkon – „Bring what you eat!“. ER und SIE – heißen sie Heinrich und Grete? – werden kurzerhand dazu geladen.

 

Schließlich sind sie noch Single. Und manche Leute muss man einfach zu ihrem Glück zwingen. Dass sie sich an ihren Mitmenschen verschlucken, konnte ja keiner ahnen!

Ewald Palmetshofer fragt ausgehend von Goethes Klassiker danach, was die kapitalisierte Welt im Innersten zusammenhält. Wenn Waren und Konsum den Glücksmoment ausmachen, was ist dann noch des Menschen Kern?

 

Inszenierung Katharina Schwarz

Bühne und Kostüme Christian Kiehl

Dramaturgie Wiebke Melle

 

Paul

Alexander Hetterle

Ines

Corinna Mühle

Fritz

Alexander Meile

Anne

Angela Waidmann

Robert

Sven Mattke

Tanja

Theresa Palfi

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Forever young

Die Essenz zweier realer und eines fiktiven Lebens werden in dem Theaterstück "Dorian" von Darryl Pinckney und Robert Wilson miteinander verknüpft: die des Malers Francis Bacon, des Autors Oscar Wilde…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Mythos erwacht zum Leben

Widersprüchlich und nicht ganz greifbar ist die historische Figur der Johanna von Orléans. Schier unglaublich, wie es einem einfachen Bauernmädchen im 15.Jahrhundert gelang, bis zum König…

Von: Dagmar Kurtz

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑