Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Hair" als Open-Air-Musical - Theater Plauen-Zwickau "Hair" als Open-Air-Musical - Theater Plauen-Zwickau "Hair" als...

"Hair" als Open-Air-Musical - Theater Plauen-Zwickau

Premiere 26.06.2015, 19:00 Uh - Freilichtbühne am Schwanenteich, Vorstellungen bis 4.7.. -----

Kurz bevor Claude zum Wehrdienst nach Vietnam abkommandiert wird, trifft er in New York auf eine Gruppe Hippies. Zusammen mit Berger, dem charismatischen Anführer, Sheila, der politischen Aktivistin, Woof und Hud hofft Claude mit Blumen, Räucherstäbchen, Kerzen und freier Liebe auf ein neues Zeitalter im Sternzeichen des Wassermanns.

Verbunden durch die ablehnende Haltung gegen Krieg, Gewalt und Rassismus tragen die Hippies alle lange Haare als äußeres Zeichen ihres Protests. Man will neue Wege gehen, ein freies Leben führen ohne gesellschaftliche Zwänge. Doch dann erhält Claude, wie viele andere, seinen endgültigen Einberufungsbescheid ...

 

Ursprünglich für eine kleine Bühne konzipiert, eroberte Hair 1968 den Broadway und erlangte durch die Verfilmung von Milos Forman Kultstatus. Heute gilt das Musical als Meilenstein der Popkultur. Gefühlvolle Balladen und rockige Tanznummern wie Aquarius, Let the Sunshine in und Hare Krishna versprühen die Energie und das Lebensgefühl einer ganzen Generation.

 

Regie/Choreogafie Stephan Brauer

Musikalische Leitung Ludger Nowak

Bühne/Kostüme Andrea Eisensee

Dramaturgie Maxi Ratzkowski

 

Berger Daniel Koch

Woof Benjamin Petschke

Hud Ole Solomon Junge a. G.

Claude Matthias Wagner

Jeanie Verena Everding

Dionne Tamara Wörner a. G.

Crissy Elisa Ueberschär

Sheila Helene Aderhold

Margaret Mead ¬ Mutter ¬ Politesse ¬ Tribe ¬ die Alten Ute Menzel

Hubert ¬ Vater 1¬ Tribe¬ die Alten Michael Schramm

1000 Jahre alter Mönch ¬ Vater 2 ¬ Tribe ¬ die Alten Marius Marx

 

Tänzer/innen Anna Belioustova ¬ Emma Harrington ¬ Ekaterina Tumanova ¬ Elena Tumanova a. G. ¬ Yoko Takahashi a. G. – Esteban A. Barias Garrido ¬ Vasily Glushchik ¬ Alejandro Guindo Martin ¬ Federico Politano ¬ Sebastian Uske

 

Band Huberts Böhm a. G. ¬ Thomas Böttcher ¬ Erik Feitisch ¬ Regina Fleischhauer ¬ Uwe Gleitsmann ¬ Adrian Lucaciu ¬ Aurel-Dorean Müller ¬ Dietrich Mund ¬ Christoph Neugebauer ¬ Ludger Nowak a. G. ¬ Tobias Prosche ¬ Johannes Range ¬ Mario Richter ¬ Karl-Hermann Schlosser ¬ José Schütze ¬ Max Solo a. G. ¬ Marius Stieler a. G. ¬ Sebastian Symanowski a. G. ¬ Steffen Triems ¬ Andrea Voigt ¬ Norbert Zieger

 

Statist/inn/en Lina Al-Assad ¬ Clara Bauer ¬ Tabea Bauer ¬ Diana Dieke ¬ Sebastian Domani ¬ Stephanie Friedrich ¬ Antonia Gruber ¬ Franziska Hamm ¬ Florian Heier ¬ Nicole Hofmann ¬ Benjamin Kersten ¬ André Kuntze ¬ Elisabeth Kuntze ¬ Sylvia Lehnigk ¬ Anny Matthies ¬ Lilli Möckel ¬ Melissa Montua ¬ Pauline Müller ¬ Ronja Oehler ¬ Mario Raßloff ¬ Leonie Sandner ¬ Hannah Walther ¬ René Weidlich ¬ Erik Emanuel Wohlrab

 

Die Originalproduktion fand in New York unter der Leitung von Michael Butler statt.

Aufführungsrechte bei der Gallissas Theaterverlag und Medienagentur GmbH, Berlin

 

Vorstellungen Zwickau ¬ Freilichtbühne am Schwanenteich

26.06.2015 ¬ 19:00 Uhr

27.06.2015 ¬ 19:00 Uhr

28.06.2015 ¬ 16:00 Uhr

30.06.2015 ¬ 11:00 Uhr

01.07.2015 ¬ 19:00 Uhr

03.07.2015 ¬ 19:00 Uhr

04.07.2015 ¬ 19:00 Uhr

 

Tel

Mail [0375] 27 411.4647 / .4648

service-zwickau@theater-plauen-zwickau.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 13 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑