Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater - VeranstaltungenErstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater - VeranstaltungenErstes Wiener...

Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater - Veranstaltungen

Juli und August 2019

Sommerlesungen im Garten 2019

Jeweils Montag, Beginn um 19:00 Uhr

1. Juli

Johann Nepomuk Nestroy, Der gemütliche Teufel oder Die Geschichte vom Bauer und der Bäuerin

Verantwortlich: Renate Woltron

8. Juli

Verschiedene Autorinnen und Autoren, Dreiminutenspiele

Verantwortlich: Hahnrei Wolf Käfer

15. Juli

Johann Nepomuk Nestroy, Die beiden Nachtwandler oder Das Notwendige und das Überflüssige

Verantwortlich: Christa Kern

22. Juli

Erwin Kisser, Ich reime nicht

Verantwortlich: Renate Gippelhauser

29. Juli

Verschiedene Autorinnen und Autoren, Wiener Allerlei – allerlei Wiener

Verantwortlich: Ottwald John

5. August

Stanisław Lem, Der futurologische Kongress

Verantwortlich: Gabriele Stöger

12. August

Rolf Schwendter, Rosa Luxemburg im Botanischen Garten

Verantwortlich: Helga Golinger

19. August

Roda Roda, Bei der Wahrheit ertappt

Verantwortlich: Susanna C. Schwarz-Aschner

26. August

Verschiedene Autorinnen und Autoren, Literarisches Buffet

Verantwortlich: Helga Golinger

Weinhaus Sittl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

(Programmänderungen vorbehalten – www.lesetheater.at)

Die Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt statt, wir freuen uns aber über Ihre/deine Spende.

Bei Schlechtwetter wird in Sittls Pelikan-Stüberl gelesen.

 

 

 

TERMINE:

Montag, 1. 7. 2019, 19:00 – im Rahmen des Sommerprogramms
Johann Nepomuk Nestroy, Der gemütliche Teufel
Mit: Manuel Dragan - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Ottwald John - Christa Kern - Thomas Neumeister-Macek - Renate Woltron (Leitung)
Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.
Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

********************

Dienstag, 2. 7. 2019, 19:00
Blaue Stunde
Gedichte und Texte zum Thema "Heiß und kalt"
JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.
Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien
Vorschau – nächster Termin 6. 8.: "Arm und reich"

********************

Montag, 8. 7. 2019, 19:00 – im Rahmen des Sommerprogramms
Metamorphallus und Metamorfötzchen
Dreiminutenspiele von Fian, Gstättner, Füssel, Ruiss u.a.
Mit: Herbert Gnauer - Hahnrei Wolf Käfer (Dramaturgie) - Andrea Pauli (Organisation) - Gerhard Ruiss - Monika Schmatzberger - Susanne Schneider
Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.
Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop
Kooperation mit der Grazer Autorinnen Autorenversammlung (GAV)

********************

Montag, 15. 7. 2019, 19:00 – im Rahmen des Sommerprogramms
Johann Nepomuk Nestroy, Die beiden Nachtwandler oder Das Notwendige und das Überflüssige
Mit: Markus Freistätter - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Ottwald John - Christa Kern (Gestaltung) - Thomas Neumeister-Macek - Klaus Schwarz - Judita Suchy - Rafael Witak - Renate Woltron
Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

********************

Montag, 22. 7. 2019, 19:00 – im Rahmen des Sommerprogramms
Erwin Kisser, Ich reime nicht
Gereimtes und Ungereimtes
Mit: Renate Gippelhauser (Verantwortliche) - Manuel Girisch - Helga Grausam - Christa Kern - Renate Woltron
Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

********************

Montag, 29. 7. 2019, 19:00 – im Rahmen des Sommerprogramms
Wiener Allerlei – Allerlei Wien
Löwenfest/1000 Vollmonde
Mit: Ottwald John (Gestaltung) - Klaus Uhlich (Laudatio) und Gästen aus aller Welt
Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

********************

Montag, 5. 8. 2019, 19:00 – im Rahmen des Sommerprogramms
Stanisław Lem, Der Futurologische Kongress
(Originalausgabe 1971)
Mit: Bernhardt Jammernegg - Christa Mitaroff - Anna Morawetz - Bernd Remsing - Gabriele Stöger (Gestaltung)
Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.
In der bearbeiteten Fassung des Romans des polnischen Autors erwacht der Weltraumfahrer Ijon Tichy, nach schweren Verletzungen in Kühlschlaf versetzt, im Jahre 2039

********************

Dienstag, 6. 8. 2019, 19:00
Blaue Stunde
Gedichte und Texte zum Thema "Arm und reich"
JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.
Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

********************

Montag, 12. 8. 2019, 19:00 – im Rahmen des Sommerprogramms
Rolf Schwendter, Rosa Luxemburg im Botanischen Garten
Gedenklesung zum 80. Geburtstag des Autors
Mit: Michael Beckers - Helga Golinger (Textauswahl und Gestaltung) - Christian Katt - Hansjörg Liebscher - Christa Mitaroff - Willi Stelzhammer - Musikalische Akzente: Robert Bargehr
Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

********************

Montag, 19. 8. 2019, 19:00 – im Rahmen des Sommerprogramms
Alexander Roda Roda, Bei der Wahrheit ertappt
Mit: Helga Golinger - Bernhardt Jammernegg - Wolfgang Planker - Susanna C. Schwarz-Aschner (Textauswahl und Gestaltung)
Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

********************

Montag, 26. 8. 2019, 19:00 – im Rahmen des Sommerprogramms
Lirum Larum Delirium
Ein literarisches Buffet
Mit: Helga Golinger (Gestaltung) - Elmar Hanke - Bernhardt Jammernegg - Thomas Northoff - Christoph Prückner - Susanna C. Schwarz-Aschner - Gabriele Stöger
Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

********************

WEITERE VERANSTALTUNGEN VON MITGLIEDERN DES 1. WrLT:

Jeden 1., 3. & letzten Dienstag des Monats, 23:00 bis 24:00
Christina Vivenz, ZERPUPPungEN
Christina Vivenz
Radio Orange 94.0 MHz

********************

Samstag, 29. 6. 2019 bis Samstag, 3. 8. 2019, 20:30 – jeweils Di, Mi, Fr, Sa
Johann N. Nestroy, Wohnung zu vermieten (47. Nestroyspiele Schwechat)
Erwin Leder und das Nestroyensemble Schwechat
Schlosshof Rothmühle, Rothmühlstraße 5, 2320 Schwechat-Rannersdorf
Vorverkauf und Reservierungen: Di, Mi, Fr, Sa 15:00–18:00 im Nestroybüro der Rothmühle, 0650/472 32 12, nestroybuero@gmx.at; Abendkasse ab 19:00
Mitglieder des 1. Wiener Lesetheaters erhalten Regiekarten.

********************

Freitag, 5. 7. 2019, 19:00
Gert Jonke und die Physik (Literarisches Kolloquium Nr. 2 der Reihe "Poesie und Brisanz – zum Werk von Gert Jonke")
Martin Polasek (Konzeption und Gestaltung)
Vor den Häusern Stuckgasse 6 und 8, 1070 Wien
Eintritt frei!
Eine Veranstaltung der Gert-Jonke-Gesellschaft – mit Gabriele Schuchter und Franz Suhrada als Lesenden und Univ.-Prof. Herbert Pietschmann als Experten zum Thema.

********************

Freitag, 12. 7. 2019 bis Sonntag, 14. 7. 2019, 9:00 bis 15:00 (jeweils)
Auf der Flucht (Interaktives Theater mit geführter Tageswanderung zum Thema Fluchtversuche in die Schweiz 1938)
Andreas Kosek u.a.
Treffpunkt: Kirche zur Hl. Maria Magdalena, 6787 Gargellen

********************

Donnerstag, 18. 7. 2019, 19:30
Ritter Rüdiger zu Senftenberg (im Rahmen des Sagenfestivals)
Monika Schmatzberger u.a.
Buschenschank Haslinger, Agnesgasse 3, 1190 Wien
Freie Spende
Reservierungen: 01/4401347 oder 0676/4183918; weinbau-haslinger@aon.at

********************

Freitag, 19. 7. 2019, 19:30
Der Türmer zu St. Stephan (im Rahmen des Sagenfestivals)
Monika Schmatzberger u.a.
Buschenschank Haslinger, Agnesgasse 3, 1190 Wien
Freie Spende
Reservierungen: 01/4401347 oder 0676/4183918; weinbau-haslinger@aon.at

********************

Samstag, 20. 7. 2019, 18:30
Hahnrei Wolf Käfer, Kyoka
H.W. Käfer/Musik: Jenny Bell
Agora, Donaukanal, zwischen Schweden- und Aspernbrücke, 1020 Wien

********************

Samstag, 20. 7. 2019, 20:00
Anka Mairose, Das Erste der letzen Zehn (aus einem selbstbestimmten Frauenleben)
Anka Mairose
Osteria Allora, Wallensteinplatz 5–6, 1200 Wien

********************

Montag, 19. 8. 2019, 19:00
Elisabeth Schöffl-Pöll, Der Himmel – das sind die Anderen (Buchpräsentation – am Tag des 75ers der Autorin)
Elisabeth Schöffl-Pöll
Buchhandlung "Frau Hofer", Sparkassegasse 23, 2020 Hollabrunn
Reservierung: 02952/30057

********************

Mittwoch, 21. 8. 2019, 19:00
Zwischen den Zeilen
Christl Greller/Karin Ivancsics
Wohnzimmer-Lesung bei Jutta Treiber, Neugasse 9, 7350 Oberpullendorf
Eine Veranstaltung der GAV Burgenland.

********************

Freitag, 23. 8. 2019 bis Sonntag, 25. 8. 2019, 9:00 bis 15:00 (jeweils)
Auf der Flucht (Interaktives Theater mit geführter Tageswanderung zum Thema Fluchtversuche in die Schweiz 1938)
Andreas Kosek u.a.
Treffpunkt: Kirche zur Hl. Maria Magdalena, 6787 Gargellen

********************

Dienstag, 27. 8. 2019, 19:00
Die Zeit und wir
Christl Greller (Organisation) u.a.
MA 48, Einsiedlergasse 2, 1050 Wien
Eine Veranstaltung der GAV.

********************

Freitag, 30. 8. 2019 bis Sonntag, 1. 9. 2019, 9:00 bis 15:00 (jeweils)
Auf der Flucht (Interaktives Theater mit geführter Tageswanderung zum Thema Fluchtversuche in die Schweiz 1938)
Andreas Kosek u.a.
Treffpunkt: Kirche zur Hl. Maria Magdalena, 6787 Gargellen

********************

www.lesetheater.at

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 32 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritikenund theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑