Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
„Mörderische Phantasien“, Krimi von Bernard Slade, Grenzlandtheater Aachen„Mörderische Phantasien“, Krimi von Bernard Slade, Grenzlandtheater Aachen„Mörderische...

„Mörderische Phantasien“, Krimi von Bernard Slade, Grenzlandtheater Aachen

Premiere: 24. Mai 2012, 20 Uhr. -----

Der erfolgreiche Kriminalautor Arthur Putnam schreibt einen neuen Roman. Jedoch keinen Krimi, sondern eine erotische Liebesgeschichte. Die Hauptfigur erinnert Putnams Frau Julia stark an ihren Mann, auch scheint ihr die Handlung viel zu lebensnah.

 

Sie zweifelt an seiner Treue. Dann taucht mit Brenda die Protagonistin des Liebesromans auf, die sich als Arthurs Geliebte ausgibt. Brenda droht, die Familie Putnam zu erpressen, doch keiner glaubt ihr die Affäre, und die Familie fragt sie bis ins kleinste Detail aus. Da geschieht das Unglaubliche: Brendas Antworten stammen Wort für Wort aus Arthurs neuem Liebesroman, dessen Manuskript bisher nur Arthur und seine Lektorin haben. Kurz darauf verschwindet Brenda, und alles deutet darauf hin, dass Arthur sie beseitigt hat. Aber die Dinge liegen anders …

 

Das intelligente Kriminalstück überzeugt durch pointierte Dialoge und Spannung bis zum Schluss: Es zeigt das gesamte Spektrum menschlichen Seins: Abgründe, Schwächen, verbotene Leidenschaften, Einsamkeiten und Enttäuschungen.

 

Regie: Frank Voß

Bühne & Kostüme: Manfred Schneider

 

Arthur Putnam: Frank Büssing

Julia Putnam: Željka Preksavec

Simon Putnam: Tom Viehöfer

Detective Sergeant Fred Burchitt: Peter Anders

Holly Adams: Marie-Theresa Lohr

Brenda Simmons: Alexandra Sydow

Brooke Carmichael: Marion Gretchen Schmitz

 

Termine

im Grenzlandtheater Aachen:

- 24.05.2012 – 17.06.2012

- 16.06.2012 auch um 16 Uhr

- 23.06.2012 – 29.06.2012

- 23.06.2012 auch um 16 Uhr

 

18.06. & 19.06.2012 Alsdorf, Stadthalle

20.06. & 21.06.2012 Stolberg, Kulturzentrum Frankental

22.06.2012 Baesweiler, Gymnasium

30.06.2012 Monschau, St. Michael-Gymnasium

02.07.2012 Eschweiler, Primus-Palast

03.07.2012 Herzogenrath, Europaschule

05.07.2012 Kerpen, Jahnhalle

06.07.2012 Düren, Theater Düren

- Vorstellungsbeginn: 20 Uhr

 

Tickets unter (0241) 4746111 sowie unter www.grenzlandtheater.de und an allen bekannten VVK-Stellen

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑