Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Murkel-Geschichten in StendalMurkel-Geschichten in StendalMurkel-Geschichten in...

Murkel-Geschichten in Stendal

"Vier verrückte Schwestern"

Am Dreikönigstag, 6. Januar warten um 15 Uhr im Theater der Altmark wieder Murkel-Geschichten auf die Kinder. Jana Gwosdek und Raphaela Crossey entführen mitten im Winter in die Sommerferien.

Sommerferien bei der Großmutter – für die Leseratten Ruth, Naomi, Rachel und Phoebe eine schreckliche Vorstellung! Denn bei der Großmutter gibt es nur Kochbücher und langweiligen Shakespeare. Und auch sonst entspricht die alte Dame nicht gerade dem Idealbild, das die vier von einer lieben Oma haben. Am schlimmsten ist, dass sie ihre Enkelinnen für blässliche Stubenhocker hält und zu sportlicher Betätigung zwingt. Auf Berge zu steigen und so ist nun mal nicht jederfraus Sache ...

Hilary McKay wurde für dieses Buch in England mit dem Guardian Children’s Fiction Award ausgezeichnet. Im Herbst 2005 ist die deutsche Übersetzung auf den Büchermarkt gekommen und alle Kinder ab 8 Jahren, die Lust darauf haben, die vier verrückten Schwestern und ihre nicht minder verrückte Oma kennen zu lernen, sind recht herzlich zu dieser Lesung eingeladen. Karten für diesen lebendigen Einblick in die Ferienabenteuer der vier, gibt es unter 03931/ 635 777.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑