Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Staatstheater am Gärtnerplatz München: 20 Jahre GärnerplatzfestStaatstheater am Gärtnerplatz München: 20 Jahre GärnerplatzfestStaatstheater am...

Staatstheater am Gärtnerplatz München: 20 Jahre Gärnerplatzfest

Sa/So, 24./25. Juli Gärtnerplatzfest und Gärtnerplatz OpenAir

 

Aus einer kleinen Weihnachtsfeier auf dem Gärtnerplatz ist 20 Jahre später eines der größten Münchner Feste geworden.

Der Gärtnerplatz feiert das ganze Wochenende. Das Gärtnerplatz Open Air Wochenende beginnt bereits am Samstag ab 12.30 Uhr mit dem traditionellen Gärtnerplatzfest, das in diesem Jahr sein 20 jähriges Bestehen feiert.

 

Kult und Kultur rund um den Gärtnerplatz am 25.7. beginnt mit einer tänzerischen Modenschau mit Bühnenkostümen aus dem Theaterfundus und gesungenen und getanzten Grüßen des Staatstheaters am Gärtnerplatz mit dem TanzTheaterMünchen, dem Kinderchor, einer Kostümmodenschau und Travestie vom Feinsten mit Jazzy la Femme.

 

Höhepunkte des Bühnenprogrammsam 25.7.:

 

12.30 Ein Sommernachtstraum - Ausschnitte aus der Tanzproduktion des TanzTheaterMünchen

 

12.45 Kinderchor des Staatstheaters am Gärtnerplatz - Disney-Medley

 

13.15 Jazzy la Femme - Travestie vom Feinsten mit Alex Frei

 

13.45 Kostümmodenschau und Verkauf aus dem Gärtnerplatztheater-Fundus

 

ca. 15.00 Dellnhauser Musikanten

 

ca. 17.00 Kentomania Bigband aus Prag

 

Ein feierliches Konzert für Alle unter dem strahlenden Himmel des Gärtnerplatzes versprechen Chefdirigent David Stahl, das Orchester und namhafte Solisten des Staatstheaters am Gärtnerplatz für das diesjährige Gärtnerplatz Open Air am 25. Juli 2010.

 

Mit vielen programmatischen Bezügen zur Münchner Musikgeschichte bildet dieses Konzert einen musikalischen Vorboten für die Jubiläums-Feierlichkeiten zum 200sten Geburtstag des Münchner Oktoberfestes.

 

Das gut gelaunte Programm rund um 200 Jahre Münchner Musikgeschichte mit dem Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz, den Solisten Daniel Fiolka, Heike Susanne Daum und Sandra Moon sowie dem Kammerchor des Pestalozzi-Gymnasiums ist als Geschenk für die Münchner für Alle bei freiem Eintritt zu erleben.

 

Der Gärtnerplatz ist zum Konzert nicht bestuhlt. Vorhandene Sitzplätze für geladene Gäste, dazu einige Sitzplätze für gehbehinderte Besucher.

 

Achtung Wetter! Für kritische Wetterlage am Sonntag gilt:

 

Ab 13.30 Uhr wird auf www.gaertnerplatztheater.de verbindlich bekannt gegeben, ob das Gärtnerplatz-Open Air tatsächlich im Freien stattfindet. Bei Regen findet das Konzert im Saal statt und für hartgesottene auf die große LED-Wand ins Freie übertragen.

 

Wenige Restkarten für das Konzert im Saal werden vor Ort ausgegeben.

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑