Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Theater Konstanz - Sommertheater Überlingen: SPIEL´S NOCHMAL, SAM von Woody AllenTheater Konstanz - Sommertheater Überlingen: SPIEL´S NOCHMAL, SAM von Woody...Theater Konstanz -...

Theater Konstanz - Sommertheater Überlingen: SPIEL´S NOCHMAL, SAM von Woody Allen

Premiere 1. Juli 2011 – 19.00 Uhr, Kapuzinerkirche Überlingen. -----

 

Jahrelang hat der Filmkritiker Allan Felix ein perfektes Leben geführt, bis ihn eines Tages seine Frau verlässt. Allan droht, in Depressionen zu versinken.

 

Zum Glück gibt es Linda und Dick, ein befreundetes Pärchen, die sich alle Mühe geben, Allan neu zu verkuppeln. Doch leider tritt dieser bei den Kandidatinnen in sämtliche Fettnäpfchen, die sich nur bieten. In seine Fantasie geflüchtet, trifft Allan sein großes Idol Humphrey Bogart, der zu seinem persönlichen Lebensberater wird. Als Allan sich schließlich in Linda verliebt, rät Bogart mit Vehemenz zur Affäre. Ein verzwicktes Liebeschaos entsteht, das die Leben von Linda und Allan erheblich ins Wanken bringt ….

 

INSZENIERUNG Andreas Bauer

AUSSTATTUNG Martin Rupprecht

DRAMATURGIE Sophia Lungwitz

 

MIT Kristin Muthwill, Jana Alexia Rödiger, Jessica Rust; Odo Jergitsch, Zeljko Marovic, Frank Lettenewitsch

 

Weitere Termine: 02.07., 06.07., 07.07., 08.07., 09.07., 10.07., 11.07., 13.07., 14.07., 16.07., 17.07., 18.07., 19.07., 20.07., 21.07., 25.07., 26.07., 27.07.11, jeweils 19.00 Uhr

 

Information und Reservierung unter 07531/900 150 oder theaterkasse@stadt.konstanz.de

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑