Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Dampfnudelblues", Provinzkrimi von Dana Dessau und Steffi Baier nach dem Roman von Rita Falk, Landestheater NiederbayernUraufführung: "Dampfnudelblues", Provinzkrimi von Dana Dessau und Steffi...Uraufführung:...

Uraufführung: "Dampfnudelblues", Provinzkrimi von Dana Dessau und Steffi Baier nach dem Roman von Rita Falk, Landestheater Niederbayern

Premiere am 4. November 2016 um 19.30 Uhr im Landshuter Theaterzelt. -----

Wenn plötzlich mit roter Farbe an einer Hauswand „Stirb, du Sau!“ steht, dann weiß der ausgeschlafene Polizist, dass da was nicht in Ordnung ist. Franz Eberhofer, Vertreter des Gesetzes im beschaulichen Niederkaltenkirchen, lässt sich selbst von wenig begeisterten Vorgesetzten nicht aufhalten und ermittelt fröhlich mit seinem Kumpel Birkenberger drauflos.

 

Irgendwas ist ganz massiv faul bei Rektor Höpfl, auf dessen Rauputzwand eben diese Botschaft steht. Als der Höpfl kurz darauf verschwindet und wenig später tot aufgefunden wird, steht fest: hier braucht es eine ganz raffinierte Spürnase! Unterstützt vom Birkenberger und den Kochkünsten seiner Oma ermittelt Eberhofer im Namen der Gerechtigkeit und lässt sich auch nicht durch private Querschläger wie seinen nervigen Bruder Leopold und dessen Nachwuchs oder die Reisepläne seiner Freundin Susi ablenken…

 

Die Provinzkrimis rund um den sympathisch unorthodoxen Dorfpolizisten Franz Eberhofer feiern seit Jahren einen Siegeszug durch die deutschen Buchläden und die auf mittlerweile sieben Bände angewachsene Reihe erfreut sich ungebrochener Beliebtheit nicht nur bei bayerischen Lesern. Mittlerweile hat es der Eberhofer auch ins Kino geschafft und eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis er auch die Theaterbühne erobert. Für das Landestheater Niederbayern war es natürlich Ehrensache, dem Eberhofer Franz zu seinem Bühnendebüt zu verhelfen, liegt doch das fiktive Niederkaltenkirchen ganz in der Nähe von Landshut. Ein Heimspiel quasi.

 

Regie Steffi Baier

Bühne Jörg Brombacher

Kostüme Mareile von Stritzky

 

Mit

Eberhofer Adrian Spielbauer

Papa/Nachbar Joachim Vollrath

Mama/Nachbarin Paula-Maria Kirschner

Leopold/Sieglechner Reinhard Peer

Birkenberger Moritz Katzmair

Simmerl Julian Niedermeier

Simmerl Max/Sänger Julian Häuser

Susi/Angie/Panida Ines Schmiedt

Höpfl/Richter Moratschek Olaf Schürmann

Wolfi Thomas Pleiner

Mooshammer Liesl/Frau Höpfl/Thermen-Kassiererin Laura Puscheck

 

Landshut

05.11.2016 - 19:30 Uhr

06.11.2016 - 16:00 Uhr

11.11.2016 - 19:30 Uhr

28.12.2016 - 19:30 Uhr

29.12.2016 - 19:30 Uhr

03.02.2017 - 19:30 Uhr

05.06.2017 - 16:00 Uhr

10.06.2017 - 19:30 Uhr

11.06.2017 - 16:00 Uhr

 

Passau

13.11.2016 - 11:00 Uhr

19.11.2016 - 19:30 Uhr

20.11.2016 - 18:00 Uhr

10.12.2016 - 19:30 Uhr

11.12.2016 - 18:00 Uhr

05.03.2017 - 18:00 Uhr

01.04.2017 - 19:30 Uhr

02.04.2017 - 18:00 Uhr

 

Straubing

13.12.2016 - 19:30 Uhr

13.12.2016 - 18:45 Uhr

14.12.2016 - 19:30 Uhr

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑