Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: DANCE AROUND THE WORLD – Eine Reise durch die Kontinente - Tanzstück von Sven Grützmacher - Theater TrierUraufführung: DANCE AROUND THE WORLD – Eine Reise durch die Kontinente -...Uraufführung: DANCE...

Uraufführung: DANCE AROUND THE WORLD – Eine Reise durch die Kontinente - Tanzstück von Sven Grützmacher - Theater Trier

Premiere am 23.10.2010 im Großen Haus

 

Musik und Tanz sind kulturelle Elemente, Bestandteil jahrtausende alter Kulturen. Sie sind Mittel der Verständigung – Ausdruck von Freude, Schmerz und Trauer.

Der Choreograph und Trierer Tanztheaterdirektor Sven Grützmacher unternimmt mit dem Ensemble im neuen Tanzabend eine Reise von Kontinent zu Kontinent und lässt das Publikum Zeuge der geheimnisvollen Stimmen der Berggeister der Anden werden.

 

Er folgt weiter den Spuren des Capoeira, einer Tanztechnik, die die Kunst des Kampfes zu tarnen verstand. Weitere Stationen führen über Nordamerika nach Europa. Der Klassische Tanz feierte hier zu Beginn des 20. Jahrhunderts grandiose Erfolge. Eine Verbindung aus Tanz und Artistik simuliert den Flug von Afrika über den Stillen Ozean nach Japan – dem Kabuki Theater.

 

Endstation der Reise wird der zentrale Ort Europas, Trier sein. DANCE AROUND THE WORLD verspricht im Rahmen des Spielzeitmottos eine spannende und vielfältige Auseinandersetzung mit uns fremden Kulturen und wird zu einer fantastischen Bilderreise durch die Seele des Tanzes und der Musik unserer Erde.

 

Mit: Christin Braband // Natalia Grützmacher //Juliane Hlawati // Cecile Rouverot // Corinna Siewert // Susanne Wessel; Noala de Aquino // Denis Burda // Reveriano Camil // René Klötzer // David Scherzer // Robert Seipelt.

Auch die Colognevisions Capoeiratänzer wirken bei der Produktion DANCE AROUND THE WORLD mit.

 

Choreographie und Inszenierung: Sven Grützmacher // Bühnenbild: Dirk Immich // Kostüme: Alexandra Bentele // Dramaturgie: Sylvia Martin

 

 

 

________________________________________

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑