Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Hochzeit" von Koen Augustijnen & Rosalba Torres Guerrero im Staatstheater MainzUraufführung: "Hochzeit" von Koen Augustijnen & Rosalba Torres Guerrero im ...Uraufführung: "Hochzeit"...

Uraufführung: "Hochzeit" von Koen Augustijnen & Rosalba Torres Guerrero im Staatstheater Mainz

Premiere 29. April 2017 um 19.30 Uhr im Großen Haus. -----

Es soll der schönste Tag im Leben sein. Ein Tag, an dem das Fest einer Hochzeit zur Feier des Lebens an sich wird. An dem es Platz gibt für Fantasie, Emotionen und Verrücktheiten; gleichzeitig haben die Akteure mit dem Diktat einer strengen Zeremonie zu kämpfen.

Aber auf jeden Fall soll dieser Tag etwas Persönliches, Intimes, ganz Ungewöhnliches haben. Ein Tag werden, den niemand vergisst ... Eine Hochzeit – was eignet sich besser, um die komischen, tragischen und wunderbaren Widersprüche unseres Daseins wie unter einem Brennglas zu erleben.

 

Nach seinem Erfolg mit Sehnsucht, limited edition tut sich Koen Augustijnen mit der langjährigen Rosas-Tänzerin Rosalba Torres Guerrero zusammen, um diese opulente Tanztheaterproduktion mit dem tanzmainz-Ensemble und fünf Schauspieler*innen auf die Bühne zu bringen. Mit von der Partie ist auch die Mainzer Band Vibes, die wirklich schon alles gesehen hat und zur Not auch vor Balkanmusik und Eisbären nicht zurückschreckt.

 

spartenübergreifend

 

Choreografie: Koen Augustijnen & Rosalba Torres Guerrero

Bühne: Jean Bernard Koeman

Kostüme: Stefanie Krimmel

Musik: Vibes

Dramaturgie: Honne Dohrmann, Jörg Vorhaben

 

Tänzer*innen: Mariya Bushuyeva, Alessandra Corti, Ada Daniele, Gili Goverman, Amy Josh, Amber Pansters, Tijana Prendovic, Maasa Sakano, Giulia Torri; Zachary Chant, Caspar Knops, Finn Lakeberg, Cornelius Mickel, Thomas Van Praet, Mattia De Salve, Jorge Soler Bastida, Matti Tauru, Alexander de Vries, John Wannehag

 

Schauspieler*innen: Gesa Geue, Andrea Quirbach, Leoni Schulz; Daniel Friedl, Martin Herrmann

Zirkusakrobatin: Petra Quednau

Ballettschule Staatstheater Mainz, Leitung: Sabine Köhler

Statisterie Staatstheater Mainz

 

5.05.2017, 13.05.2017, 20.05.2017, 29.05.2017, 2.06.2017, 4.06.2017, 7.06.2017, 13.06.2017, 22.06.2017 → Zum letzten Mal

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑