Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Restwärme" - Ein Stück Leben von Hannah Knabl, Manuela Konrader und Nicolas DabelsteinUraufführung: "Restwärme" - Ein Stück Leben von Hannah Knabl, Manuela...Uraufführung:...

Uraufführung: "Restwärme" - Ein Stück Leben von Hannah Knabl, Manuela Konrader und Nicolas Dabelstein

2., 5., 6., 7., 11., 12., 13. November 2013 um 20Uhr. -----

Drei Theaterverrückten reicht`s endgültig: Sie haben genug von harmonisierenden Scheinwelten auf der Bühne, sie wollen sich nicht länger hinter falschen Bärten und klischeehaften Figuren verstecken, sondern reissen sich die Trostpflaster von der Seele bis Blut kommt.

Knabl, Konrader und Dabelstein toben lustvoll manisch in der Gummizelle die man „patriarchale Gesellschaft“ nennt und schürfen mit einer großen Portion Galgenhumor im Horrorkabinett des Dr. Freud nach ihrer eigenen „Entfremdung“.

 

Apocalypse now - Kometenteile des intimen Liebeslebens explodieren im brutalen Schweigen des menschlichen Kosmos. Die Auswegslosigkeit des postmodernen Alltags kollidiert auf ihrer schlingernden Umlaufbahn mit literarischen, medialen und philosophischen Planeten. Die Erkenntnisnebel verschwinden spurlos in den schwarzen Löchern der Kommunikation so lange bis alle Worte am Ende der Zeit pulverisiert sind...

 

Doch die Verrückten fordern ihr Schicksal weiter heraus und bestehen auf der unendlichen und spürbaren Magie hinter diesem scheinbar ausweglosen Puzzle...

 

Es spielen Hannah Knabl und Manuela Konrader

 

Textfassung & Regie: Nicolas Dabelstein

 

Freies Theater Innsbruck (Wilhelm-Greil-Straße 23, freiestheater.at, Tel.: 0660 65 96 367)

 

Gefördert von Stadt Innsbruck und Land Tirol.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑