Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: ÜBER JUNGS von David Gieselmann, GRIPS Theater BerlinUraufführung: ÜBER JUNGS von David Gieselmann, GRIPS Theater BerlinUraufführung: ÜBER JUNGS...

Uraufführung: ÜBER JUNGS von David Gieselmann, GRIPS Theater Berlin

am 23. Mai 2012, 18 Uhr im "GRIPS Hansaplatz", Altersgruppe 14+. -----

Vier schwer erziehbare Jungs (und ein Mädchen) sollen in einem Kochkurs auf Kurs gebracht werden.

Die Jugendlichen, eine knallharte Küchenchefin und ein Vater, der immer wieder dazwischen funkt, heiße Herdplatten, scharfe Küchenmesser, Zeitdruck und eine Menge Testosteron sind einige der „Zutaten“, aus denen nach einem vorbereitenden Workshop mit dem Ensemble der Autor David Gieselmann ein Stück über Jungs entwickeln wird.

 

Der Autor David Gieselmann ist dem Berliner Publikum durch die Inszenierungen seiner Stücke »Herr Kolpert« und »Die Tauben« an der Schaubühne am Lehniner Platz bekannt. Mit »Über Jungs« schreibt er erstmals ein Stück eigens für und in enger Zusammenarbeit mit dem GRIPS-Ensemble.

 

Regie ...............................................Mina Salehpour

Bühne ....................................... Jorge Enrique Caro

Kostüme .........................................Maria Anderski

Musik ................................................Sandro Tajouri

Dramaturgie ...............................Winfried Tobias

Theaterpädagogik ..................................Nora Hoch

 

Es spielen:

Sebastian Achilles, Thomas Ahrens, Jens Mondalski, Robert Neumann, Nina

Reithmeier, Regine Seidler, Roland Wolf

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑