Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Verwanzt", österr. Erstaufführung in Bregenz"Verwanzt", österr. Erstaufführung in Bregenz"Verwanzt", österr....

"Verwanzt", österr. Erstaufführung in Bregenz

ein Stück von Tracy Letts, Premiere: 11. Mai 2006, 20.00 Uhr im

Theater KOSMOS, Mariahilfstrasse 29, 6900 Bregenz,

Tracy Letts, geboren 1965 in Tulsa, wuchs in der kleinen konservativen Universitäts-Stadt Durant in Oklahoma auf, wo seine Eltern ein liberal-künstlerisches Haus führten.

Nach einer Dekade des Drogen- und Alkoholmissbrauchs gelang es Letts ohne jegliche Ausbildung, sich eine Karriere als Schauspieler und Dramatiker aufzubauen. Seit 2004 ist BUG / Verwanzt im Barrow Street Theatre New York ein Riesenerfolg – es trifft offensichtlich den Nerv des New Yorker Publikums.

 

2005 gewinnt er dafür den Preis für das beste neue Stück (Lucille Lortel Award for Best New Play!). Das Stück wird 2006 unter der Regie von William Friedkin (Der Exorzist, French Connection) verfilmt .

 

Mit:

Hubert Dragaschnig, Anna Greiter, Thomas Griess, Julian Loidl, Marion Rottenhofer

Regie: Augustin Jagg

Bühne: Sabina Kellner

Licht: Markus Holdermann

Musik: Paul Winter

Kostüme: Evelyne M. Fricker

 

Weitere Vorstellungen: 13., 14., 18., 19., 20., 21., 24., 31. Mai 2006

und 1., 2., 3. Juni 2006, jeweils 20 Uhr

 

Kartenvorverkauf:

Online: www.theaterkosmos.at, office@theaterkosmos.at

T 0043-(0)5574-44034, F 0043-(05574)-44034-1

Bregenz Tourismus, 0043-(0)5574-4080

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑