Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Volkstheater Rostock | Premieren Volkstheater Rostock | Premieren Volkstheater Rostock |...

Volkstheater Rostock | Premieren

vom 22. bis 28.03.2021

Endlich wieder spielen! Und zur Feier eine Eröffnungswoche in allen Spielstätten - mit insgesamt sechs Premieren:

 

Copyright: Dorit Gaetjen

22.03. / 19:30 Uhr / Großes Haus
Jugend ohne Gott
Schauspiel nach Ödön von Horváth

25.03. / 20:00 Uhr / Ateliertheater
Die Marquise von O.
Nach der Novelle von Heinrich von Kleist

25.03. / 20:00 Uhr / Kleine Komödie Warnemünde / Gastspiel
Diven sterben einsam (… und erst, wenn sie gut ausgeleuchtet sind)
Theatersolo von Dirk Audehm / Mit Angela Schlabinger

26.03. / 20:00 Uhr / Ateliertheater
Life Letters 2
Tanztheater mit Erzählungen von Migrantinnen

27.03. / 20:00 Uhr / Kleine Komödie Warnemünde
Offene Zweierbeziehung
Komödie von Franca Rame und Dario Fo / Übersetzung von Renate Chotjewitz-Häfner

28.03. / 15:00 Uhr / Großes Haus
Salon Pitzelberger
Operette von Jacques Offenbach

Text- und Bildmaterial zu den Inszenierungen finden Sie angehängt.

Die Hygienemaßnahmen für Publikum und MitarbeiterInnen, welche den Theaterbesuch absichern, werden im Moment vorbereitet. Das Volkstheater testet dafür auch die luca-App zur Kontaktnachverfolgung. Sobald die detaillierten behördlichen Verfügungen vorliegen und damit auch die Zahl der nutzbaren Sitzplätze feststeht, kann der Vorverkauf starten. Bis dahin bittet das Volkstheater die BesucherInnen, ihre Karten auf den Wartelisten der Theaterkasse oder im Internet zu reservieren.

Alle Informationen sind unter Vorbehalt.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑