Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Zu Gast im GRIPS Theater Berlin: Das Jugend Poetry Slam FestivalZu Gast im GRIPS Theater Berlin: Das Jugend Poetry Slam FestivalZu Gast im GRIPS Theater...

Zu Gast im GRIPS Theater Berlin: Das Jugend Poetry Slam Festival

am Montag, 19. Mai, 19 Uhr und am 24.6.2008 im GRIPS

 

Dem famosen National Poetry Slam 2007 folgt dieses Jahr das größte Jugend Poetry Slam Festival in Deutschland. Zur Eröffnungsshow im GRIPS kommen die besten Nachwuchsslammer des Vorjahres zusammen mit einigen der besten Performance Poeten der Republik.

Große Eröffnungsshow am Montag, 19. Mai, 19 Uhr, im GRIPS

 

dicht it!

dit Jugend Poetry Slam Festival

Eröffnungsshow

 

Poetry Slam ist ist Poesie und Performance, ist laut und zerbrechlich, ist leise und kraftvoll, ist tiefsinnig und Gebrüll, ist ernst und geflüstert, ist ein Erlebnis!

 

Bei der Eröffnungsshow treten die besten Nachwuchsslammer des letzten Jahres zusammen mit einigen der besten Performance Poeten der Republik auf.

 

Akteure:

Julian Heun, Marc Uwe Kling, Gauner, Iris Schwarz, Felix Römer, Cora Klein, Michael Ebeling uva.

 

Poetry Slam ist zum Mitmachen da.

Deshalb wollen wir alle Menschen unter 20 Jahre davon begeistern, selbst den Stift in die Hand zu nehmen und am Festival teilzunehmen.

 

und am 24.06.

 

Dicht it!

dit Jugend Poetry Slam Festival

1. Vorrunde

 

Die besten Berliner Poetry Slammer unter 20 Jahren stellen ihre Texte vor und treten im Wettkampf gegeneinander an um einen der begehrten Plätze für die Finalrunde des Festivals im Oktober zu ergattern.

Posted by Felix

Filed in Allgemein

No Comments »

Hallo 2008!

Februar 14th, 2008

 

Nach einem tollen Jahr 2007 für das u20-Slam-Projekt begrüßen wir das neue Jahr und freuen uns über eine neue Leitung, neue Workshops, ein neues Festival, neue Namen, neue Förderer und schon im vorhinein auf ganz viele wunderbare Texte Texte Texte Texte Texte Texte Texte Texte Texte Texte Texte Texte Texte Texte Texte …

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑