Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Zwischen Tradition und ModerneZwischen Tradition und ModerneZwischen Tradition und...

Zwischen Tradition und Moderne

"3 Nights, 3 Days" von NOW Dance Company & "ROSE - The Rite of Spring" von Sungsoo Ahn Pick-up Group im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

 

Mit der lebendigen koreanischen Tanzszene, die hierzulande unbegreiflicherweise wenig Beachtung findet, möchte das Tanzhaus NRW im Rahmen des Festivals "Kore-a Moves" bekannt machen. Die Bandbreite reicht vom religiös-zeremoniell geprägten über den klassisch-modernen Tanz bis hin zu jungen noch unbekannten Choreographien. Den zweiten Abend dieses Festival gestalteten zwei Kompagnien, die dem klassischen modernen Tanz verpflichtet sind und überaus überzeugend traditionelle mit modernen Bewegungsmustern verbanden.

 

"3 Nights, 3 Days" der Choreographin In Young Sohn bildete den Auftakt des Abends und nimmt Bezug auf das buddhistische Trauerritual, das drei Tage und Nächte dauert, um von den Toten Abschied zu nehmen. Diese Zeremonie ist der Ausgangspunkt für die acht Tänzer, um über den Lauf des Lebens zu reflektieren. In In Young Sohns Stück wird das Leben mit Fassung getragen. Man wird geboren, um zu sterben und beides geschieht hier voller Anmut und Würde. Dem europäisch geprägten Blick werden bezaubernd exotische Bilder voller Poesie geboten.

 

Mit einer Interpretation des Klassikers des modernen Tanzes, Strawinskys "Le Sacre du Printemps", wurde mit "Rose - The Rite of Spring", in einer Choreographie von Sungsoo Ah, der Abend fortgesetzt. Auch hier wurden von der koreanischen Kultur geprägte Bewegungsmuster integriert. Überaus genau und dynamisch von sechs Tänzerinnen getanzt, wirkte das Stück dennoch leichter, weniger erdig als in anderen Versionen, und selbst die Musik erschien dem Zuschauer wie neu.

 

Ein sehenswerter, perfekt choreographierter und getanzter Abend, dem man viel mehr Zuschauer gewünscht hätte.

 

"3 Nights, 3 Days"

Choreografie, Konzept: In Young Sohn; Tanz: Woong Tae Kim, Sung yun Kim, Byung Wha Kim, Hang Song Kim, Mi Kyung Park, Song Yi Park, Sang June Park, In Young Sohn; Musik: Jung-Hyun Back; Story: Jae-whan Lee; Kostüme: Cheon Hong Min; Licht: Jae Ho Choi; Musik: Jung-hyun Back.

 

"ROSE - The Rite of Spring"

Choreografie: Sungsoo Ahn; Musik: Strawinsky - "Le Sacre du Printemps"; Tanz: Donghyun Kim, Boram Kim, Minyoung Park, Sooin Park, Juhee Lee, Hyesang Lee, Kostüme: KUHO.

 

November 2010

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑