HomeFachbegriffeM
MusicalMusicalMusical

Musical

Das Musical (Kurzform von Musical Comedy / Musical Play) entstand um 1900 aus der Burleske (groteskes Komikspiel), der Pantomime, der Minstrel-Show (amerikanisches Theater, in dem Weiße Schwarze spielen), dem Jazz und letztendlich auch der Operette. Das Musical ist eine sehr vielseitige Zusammensetzung aus Tanz, Musik und gesprochenen Elementen. Seine Blütezeit war Mitte des 20. Jahrhunderts.

Anfänglich ging es im Musical, das zunächst spezifisch amerikanisch war, um die Beschreibung unwirklicher Welten; später wurde es auch durch J. Kern und seine realistischen und sozialkritischen Themen geprägt (z.B. Rassentrennung, wie in West Side Story).

Besonderer Wert wird im Musical auf Showelemente, Tanz und mitreißende Melodien gelegt. Aufwändige Gestaltung, Kostüme und technische Bühneneffekte sind hier kennzeichnend. Der Zwang zur Aktualität und der Hang zum Reißerischen ließ Musicals jedoch nie lange überdauern.

Meistens sind Musicals in zwei Akte gegliedert. Inhalt sind oft literarische, historische, religiöse, kulturelle und zeitkritische Texte. Das Musical schränkt die Handlung, das Milieu und die Art des 'Helden' nicht ein.

Kritiken

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Seelenlandschaften

Stockfinstere Nacht, das Meer mit hohen, sich türmenden Wellen, der Wind tost, Paare am Strand. Die „Sinfonia da Requiem“ op. 20 von Benjamin Britten setzt ein. Sie ist die musikalische Grundlage von…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Selbsterkundung

Zusammengekauert und regungslos verharren drei Frauen auf der Bühne. Drei Frauen mit runden Spiegeln, die das Gesicht verdecken, aber nichts widerspiegeln, nichts durchscheinen lassen. Sie erinnern an…

Von: Dagmar Kurtz

Geld regiert die Welt

Biblische Stoffe als Grundlage für eine Oper hatten es nicht nur um 1870 schwer, überhaupt aufgeführt zu werden, sondern scheinen auch heute das Publikum nicht allzu sehr zu reizen, wenn man die…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑