Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
2. Tanzfestival „n.o.w. dance saar“ vom 8.-11. Oktober 092. Tanzfestival „n.o.w. dance saar“ vom 8.-11. Oktober 092. Tanzfestival „n.o.w....

2. Tanzfestival „n.o.w. dance saar“ vom 8.-11. Oktober 09

Internationale Tanzszene zu Gast im Staatstheater Saarbrücken

 

Es konnten vier renommierte, international bekannte Choreografen gewonnen werden, die für ein hochkarätiges Programm stehen und die Bandbreite aktueller Strömungen im Tanz in Saarbrücken zeigen werden.

Veranstalter ist in diesem Jahr das Saarländische Staatstheater, dessen Geschäftsführung, Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Kaufmännischer Direktor Matthias Almstedt, ihrer Freude darüber Ausdruck verliehen, dass das Festival in diesem Jahr in den Spielstätten des Saarländischen Staatstheaters stattfinden wird.

 

Die Veranstaltungen im Überblick:

 

Donnerstag, 08.10.09, 20:30 Uhr

Entity - Wayne McGregor, Random Dance

 

Freitag, 09.10.09, 20:30 Uhr

Casa Azul – inspired by Frida Kahlo - Uraufführung von Marguerite Donlon

 

Samstag, 10.10.09, 20:30 Uhr

Le Jardin des Délices - Compagnie Blanca Li

 

Sonntag, 11.10.09, 18:00 Uhr

Zukunft n.o.w. – Nadja Raszewski, Marguerite Donlon

Ein Jugendtanzprojekt des Saarländischen Staatstheaters in Kooperation mit dem Saarländischen Kultusministerium

 

Sonntag, 11.10.09, 21:00 Uhr

3some

Nir de Volff / TOTAL BRUTAL

 

Darüber hinaus wird es ein vielfältiges Rahmenprogramm im Festivalclub (Spiegelzelt) geben.

 

Weitere Informationen zum Festival, zu Tickets und Kartenvorverkauf gibt es an der Vorverkaufskasse des Saarländischen Staatstheaters, sowie im Internet unter www.nowdancesaar.de

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑