Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
ALLE SIEBEN WELLEN von Daniel Glattauer, WOLFGANG BORCHERT THEATER MünsterALLE SIEBEN WELLEN von Daniel Glattauer, WOLFGANG BORCHERT THEATER MünsterALLE SIEBEN WELLEN von...

ALLE SIEBEN WELLEN von Daniel Glattauer, WOLFGANG BORCHERT THEATER Münster

Premiere A | Donnerstag, 26. September 2013 | 20 Uhr

Premiere B | Samstag, 28. September 2013 | 20 Uhr. -----

Im Wolfgang Borchert Theater kommen sich Leo Leike und Emmi Rothner wieder näher. Fans von Daniel Glattauers Gut gegen Nordwind können sich auf die langersehnte Fortsetzung freuen. Gespielt und inszeniert wird die Bühnenfassung von Alle sieben Wellen vom gleichen WBT-Team.

 

Dieselben Personen, dieselben Wohnungen, dieselben Computer – ein Jahr nach der fluchtartigen Trennung: Leo Leike ist aus Boston zurück, wo er die Liebe zu Emmi vergessen wollte. Doch sind da wirklich keine Gefühle mehr? Emmi Rothner nimmt intuitiv zum richtigen Zeitpunkt den Kontakt wieder auf, und die beiden begegnen sich neu auf die alte Weise: per E-Mail. Doch die Sehnsucht, einander zu berühren, wächst mit jedem Wortwechsel. Beim letzten Mal, das wissen nicht nur eingefleischte Fans, gab es lediglich die vorsichtigen Versuche, sich auch im realen, nicht-virtuellen Leben zu sehen.

 

Intimste Gedanken wurden am Computer ausgetauscht, aber einander in die Augen haben sich Leo und Emmi noch nie geblickt. Die Frage ist: Steht auch dieses Mal am Ende der Verzicht? Oder werden sich die beiden nun endlich trauen, im realen Leben zu ihrer Liebe zu stehen?

 

Inszenierung | Monika Hess Zanger

Bühne & Kostüme | Elke König

 

Mit | Anuk Ens [Emmi] | Jürgen Lorenzen [Leo]

 

Premierentermine:

Premiere A | Donnerstag, 26. September 2013 | 20 Uhr

Premiere B | Samstag, 28. September 2013 | 20 Uhr

Vorstellungsdauer | 1 ¾ Std. | Eine Pause | WBT_SAAL |

 

Weitere Termine:

Sonntag 29. September 2013 | 18 Uhr [17 Uhr Einführung]

 

Tickets: Tel: 0251-40019 | Fax: 0251-40010 | VVK im WBT: Mo-Fr 10-13 / 14-18 Uhr | AK: Di-So geöffnet ab 2 Std. vor Beginn der Vorstellung [tel.], ab 1 Std. vorher [Direktverkauf] | Kartenkauf auch im Internet über die Homepage.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑