Home Beiträge
ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN, Kriminalkomödie von Joseph Kesselring, STAATSTHEATER COTTBUSARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN, Kriminalkomödie von Joseph Kesselring,...ARSEN UND...

ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN, Kriminalkomödie von Joseph Kesselring, STAATSTHEATER COTTBUS

Premiere am Samstag, 27. April 2013, 19.30 Uhr, Großes Haus. -----

Am Broadway feierte sie 1.444 Vorstellungen, in London setzte sie ihre Erfolge vor ausverkauften Häusern fort und in Frank Capras Kult-Verfilmung glänzte der unvergessliche Cary Grant 1944 in der Hauptrolle.

 

 

 

 

Nun ist Joseph Kesselrings brillante Krimi-Komödie „Arsen und Spitzenhäubchen“ erstmalig in Cottbus zu sehen. Schauspieldirektor Mario Holetzeck zeigt mit dem jungen Schauspieler Johannes Kienast in der Rolle des Theaterkritikers Mortimer Brewster seine erste, reine Komödien-Inszenierung am Staatstheater Cottbus. Premiere ist am Samstag, 27. April 2013, 19.30 Uhr, im Großen Haus.

 

Die Brewster-Schwestern Abby und Martha sind in ganz Brooklyn für ihre grenzenlose Nächstenliebe bekannt. Auch ihr Neffe Mortimer, ein New Yorker Theaterkritiker, geht im Haus der Tanten ein und aus, besonders, seitdem er sich in die nachbarliche Pfarrerstochter verliebt hat. Zu seinem Entsetzen entdeckt Mortimer eines Tages eine Leiche in Abbys und Marthas Fenstertruhe und glaubt, sein ebenfalls im Haus lebender, leicht verwirrter Bruder Teddy sei der Schuldige. Es hilft nur eins: Teddy muss sofort ins Heim! Als jedoch nicht nur immer mehr Leichen auftauchen, sondern auch noch Mortimers verschollener Bruder Jonathan, der schon in seiner Kindheit eine Vorliebe für sadistische Spielchen hatte, wird die Lage zunehmend kompliziert.

 

Deutsch von Helge Seidel

 

Regie Mario Holetzeck

Bühne Gundula Martin

Kostüme Susanne Suhr

Musik Hans Petith

Dramaturgie Sophia Lungwitz

Regieassistenz Matthias Grätz

 

Abby Thomas Harms

Martha Kai Börner

Jonathan Oliver Breite

Teddy Rolf-Jürgen Gebert

Mortimer Johannes Kienast

Dr. Einstein Heidrun Bartholomäus

Elaine Ariadne Pabst

O´Hara Susann Thiede

Klein, Polizist Michael von Bennigsen

Dr. Harper/Mr. Gibbs/Mr. Witherspoon Michael Becker

 

Die nächsten Vorstellungen:

4. Mai, 17. Mai, 21. Mai, 25. Mai 2013, jeweils 19.30 Uhr

 

Karten:

für die Premiere und die weiteren Vorstellungen sind erhältlich im Besucher-Service, Ticket-Telefon: 0355/ 7824 24 24.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag



Herausgeber des Beitrags:

Werbung

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Theaterkompass im Überblick

Hintergrundbild der Seite
Top ↑