Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
COSMIC COMEDY! Chakrenreinigung DELUXE mit Uma Sana Devi (Ute Maria Lerner) und Ma Shanti Miranda (Mirjam Wiesemann) in KölnCOSMIC COMEDY! Chakrenreinigung DELUXE mit Uma Sana Devi (Ute Maria Lerner)...COSMIC COMEDY!...

COSMIC COMEDY! Chakrenreinigung DELUXE mit Uma Sana Devi (Ute Maria Lerner) und Ma Shanti Miranda (Mirjam Wiesemann) in Köln

Köln Premiere am 30. März 2013, 2o Uhr, Hinterhofsalon, Aachenerstrasse 68. -----

Wir, Uma Sana Devi, die Erfinderin der berühmten Chakren-Wurzelbürste und Ma Shanti Miranda, anerkannte Spezialistin für alternative Erweckungsmethoden, laden auch euch zur Teilnahme an unserer großen Cha Cha Tour 2013 ein! Wir chanten mit schwingenden Chakren für den Aufstieg.

 

 

 

Wir begleiten euch spirituell kompetent und weitsichtig durch die bewegten Zeiten des Weltauf- und untergangs, der Währungskrise, der Bildungsreform, der Wiedergeburt und helfen euch auch in Steuerangelegenheiten oder in den Wechseljahren.

 

Wir, Uma Sana Devi und Ma Shanti Miranda, kennen UNS bereits seit vielen Inkarnationen und haben alles hinter uns, was man als alte Seele hinter sich haben kann. Durch die hohe Schwingungsfrequenz, die wir miteinander erzeugen, werden eure Schwingungsfelder auf einfache Weise und innerhalb KÜRZESTER ZEIT neu ausgerichtet.

 

Durch das gemeinsame Chanten von Ma Shantis göttlichen einheimischen Heilmantren, die sie kurz vor ihrer Erweckung im Wald empfing, und die Anwendung der Chakrenwurzelbürste und weiterer schöner Werkzeuge zur Chakrentiefenreinigung, die Uma Sana Devi im Samadi Zustand - im Toten Meer liegend - gechannelt wurden, werden wir euch in unserem Cha Cha Workshop alles an die Hand geben, was ihr tragen könnt.

 

Bei Anmeldung einer Gruppe von über 10 Personen oder der ganzen Familie erhaltet ihr 10% Rabatt und als Gratisgeschenk zusätzlich unser Waschmittel Chakra Color. Damit eure Aura auch morgen noch leuchtet.

 

Mit eurer Anmeldebestätigung und der Vorabzahlung des gesamten Teilnahmebetrags senden wir euch als Meditationsvorlage ein eingesegnetes Foto von uns. WENN IHR DIESES Portraitphoto zu Hause aufstellt, GARANTIEREN WIR SOFORTSCHUTZ VOR NEGATIVEN ENERGIEN UND NIEDRIGEN FREQUENZEN.

 

www.maria-lerner.de

www.mirjam-wiesemann.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑