HomeBeiträge
"Der Liebestrank (L’elisir d’amore)", Opera buffa von Gaetano Donizetti, Staatstheater Braunschweig"Der Liebestrank (L’elisir d’amore)", Opera buffa von Gaetano Donizetti,..."Der Liebestrank...

"Der Liebestrank (L’elisir d’amore)", Opera buffa von Gaetano Donizetti, Staatstheater Braunschweig

Premiere am 29. März 2014 um 19.30 Uhr im Großen Haus. -----

 

In der Rekordzeit von nur zwei Wochen komponierte Gaetano Donizetti seinen »Liebestrank«, ohne zu ahnen, dass er damit einen Meilenstein in der Geschichte der »Opera buffa« erschaffen sollte. Der köstliche Spaß, den das Werk seit der Uraufführung 1832 in Mailand verbreitet, ist bis heute ungebrochen und begeistert das Publikum weltweit.

 

 

Überall sei er für seine Wundermedizin bekannt, prahlt der Quacksalber Dulcamara, nicht nur auf der Erde, sondern im gesamten Universum! Nur einen Trank hat er nicht im Angebot: Einen Liebestrank. Ausgerechnet einen solchen verlangt aber Nemorino, um die von ihm angebetete Adina endlich herumzukriegen. Doch Dulcamara weiß zu improvisieren und verkauft dem schwer Verliebten statt einer Wundermedizin eine Flasche ordinären Bordeaux. Dass wohlschmeckender Alkohol so manch ungewöhnliche Wirkung hervorrufen kann, ist zwar allgemein bekannt – aber Liebe? Tatsächlich zeigt sich die gesamte Damenwelt schon bald höchst interessiert an Nemorino, was allerdings eher daran liegt, dass dieser über Nacht eine üppige Erbschaft gemacht hat. Und doch: Adinas Eifersucht ist geweckt. Und Dulcamara? Der ist von der Wirksamkeit seines »Liebestranks« absolut überzeugt. Und der billige Fusel verkauft sich besser als je zuvor.

 

Alfonso Romero Mora wurde 1975 in Madrid geboren und begann 2003 als als Regisseur. 2005 wurde er für seine »Cenerentola« von Rossini mit dem dritten Platz des Europäischen Opernregie-Preises »Camerata Nuova« in Wiesbaden ausgezeichnet und war 2007 mit seiner Inszenierung von Händels »Alcina« Finalist des internationalen Wettbewerbs für Opernregie in Prag. In Darmstadt inszenierte er u. a. »Don Carlo« und »Maria Stuarda«. Als Gast führte er Regie bei der Uraufführung von »La Cuzzoni« (Teatro Albéniz, Barcelona), »I Puritani« (Festival de Ópera de La Coruña), »La Ardilla Astuta« (Mozart Festival und Teatro Arriaga) und der »Zauberflöte« (Teatro de El Escorial). Für das Liceu in Barcelona entstand 2011 in Kooperation mit dem Staatstheater Darmstadt die Uraufführung der Oper »Lord Byron«. In dieser Spielzeit wird er »Lucia di Lammermoor« (Festival de Opera de La Coruña) und erneut »I Puritani« inszenieren.

 

Text von Felice Romani nach dem Libretto »Le Philtre« von Eugène Scribe

in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

 

Musikalische Leitung Christopher Hein

Inszenierung Alfonso Romero Mora

Bühne Thomas Gruber Kostüme Rosa Garcia Andujar

Chor Georg Menskes, Johanna Motter Dramaturgie Christian Steinbock

 

Mit Moran Abouloff / Simone Lichtenstein, Annegret Glaser, Michael Ha / Matthias Stier, Rossen Krastev / Selçuk Hakan Tiraşoğlu, Malte Roesner / Orhan Yildiz

 

weitere Vorstellungen am 5. und 29. April jeweils um 19.30 sowie am 20. April um 14.30 Uhr und am 27. April um 18.00 Uhr

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 13 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Amerikanische Avantgarde

Mit gleich vier Stücken amerikanischer Choreographen der Moderne, die die amerikanische, aber auch die internationale…

Von: Dagmar Kurtz

Kein Ort. Nirgends.

Ein goldener Läufer, golden wie eine Rettungsdecke, nimmt die Mitte der Bühne ein. Im Hintergrund liegt ein Mensch in…

Von: Dagmar Kurtz

Ende einer Spaßgesellschaft

Eine reiche, leicht exzentrische Gesellschaft trifft sich in Hollywood zur Poolparty auf einem luxuriösem Anwesen. Sie…

Von: Dagmar Kurtz

Clubnacht

Die Bühne schwarz, der Bühnenboden mit dunkler Erde und Plastikbechern bedeckt. Eine Frau kommt aus dem Dunklen und…

Von: Dagmar Kurtz

Distanziert

Man hat sich fein gemacht für das Fest bei den Capulets, alles glänzt und glitzert, die Damen tragen weite Tellerröcke…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Theaterkompass im Überblick

Hintergrundbild der Seite
Top ↑