Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Der Talisman" von Johann Nepomuk Nestroy in Graz"Der Talisman" von Johann Nepomuk Nestroy in Graz"Der Talisman" von...

"Der Talisman" von Johann Nepomuk Nestroy in Graz

Posse mit Gesang.

Premiere Samstag, 16.12., 19.30 Uhr.

Warum halten wir so hartnäckig an Vorurteilen fest? Glauben, unter jedem nächstbesten Turban sei eine Bombe versteckt? Meinen, ein Kopftuch sei nur Symbol islamischer Frauenunterdrückung – und übersehen wie selbstverständlich das gleiche Symbol in der Tracht christlicher Nonnen?

 

Behaupten seit Jahrhunderten, rote Haare zeugten von falschem Charakter? Just dieses Vorurteil benützt Johann Nestroy in einer seiner beliebtesten satirischen Entlarvungskomödien, „Der Talisman“, als Trampolin für ein furioses Possenspiel voll halsbrecherischer Wortakrobatik und bühnenbewährter Verrenkkunst. Darin erlebt der rothaarige Barbiergeselle Titus Feuerfuchs einen wahren Katapultstart in die Karriere, sobald ihm eine schwarze Perücke als Talisman in die Hände gespielt wird.
In Leidenschaft entbrannte Witwen reißen sich um seine Gunst. Sie verschaffen ihm Arbeit und die Anzüge ihrer verstorbenen Männer gleich dazu. Als ihm die schwarze Perücke abhanden kommt, tut´s vorübergehend auch ein blonder Haarersatz, um zum Sekretär einer literarisch dilettierenden Freifrau befördert zu werden. Seiner Haartarnung beraubt, wird er von den begehrlichen Witwen verstoßen, indes in Gnaden wieder aufgenommen, als ihn sein Onkel, der reiche Bierversilberer Spund, zum Universalerben einsetzen will. Doch Titus ist über die Vorurteile der Gesellschaft genug belehrt: in der ebenfalls rothaarigen Gänsehüterin Salome Pockerl sieht er die Glücksbotin seiner Zukunft.

 

Besetzung:

Regie:Peter Gruber
Bühne und Kostüme:Cornelia BRUNN
  
Titus Feuerfuchs:Max Mayer
Frau von Cypressenburg:Gerti Pall
Emma (ihre Tochter):Andrea Wenzl
Constantia (ihre Kammerfrau):Julia Cencig
Flora (Gärtnerin):Alexandra Tichy
Plutzerkern (Gärtnersgehilfe):Ernst  Prassel
Monsieur Marquis (Friseur):Dominik Maringer
Spund (Bierversilberer):Erik Göller
Bedienter der Frau von Cypressenburg:Josef Stock
Herr von Platt:Gerhard Balluch
Salome:Jaschka Lämmert
Akkordeon:Borut MORI
Statisterie:Nina Schnepf, Elisabeth ARCH, HELIEBI Dina EL-, Silvia DELALIC, Johanna TAFERNER, Bert Dittrich, András Kurta, Armin LUKAS, Patricio Ramos PEREIRA, Georg GÖSCHL, Patrick MOSER

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑