Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Der Troubadour" von Giuseppe Verdi Open-Air-Oper in Kiel"Der Troubadour" von Giuseppe Verdi Open-Air-Oper in Kiel"Der Troubadour" von...

"Der Troubadour" von Giuseppe Verdi Open-Air-Oper in Kiel

PREMIERE Sa | 17.08.2013 | 20:00 Uhr | Rathausplatz Kiel, Vorstellungen bis 25.8. -----

Die Open-Air-Oper auf dem Rathausplatz zeigt zum Verdi-Jahr eine der erfolgreichsten Opern des italienischen Komponisten: Der Troubadour entfesselt mit seinen bekannten Chören und Arien ein italienisches Gesangsfest unter freiem Himmel.

Im Zentrum steht ein unerkannter Bruderzwist: Troubadour Manrico ist eigentlich der Bruder des ehrgeizigen Grafen Luna, wurde jedoch als Kind von der geheimnisvollen Zigeunerin Azucena geraubt und als Outlaw aufgezogen. Beide einander unbekannten Brüder verlieben sich in die gleiche Frau – Leonora- und kämpfen noch dazu für unterschiedliche Parteien um die Macht in Spanien …

 

Aus einer Handlung, die man am Besten beim Miterleben nachvollziehen kann, und einer Partitur, die fast wie ein »Best of« der Verdi-Hits wirkt, ergibt sich in Der Troubadour eine packende Tragödie um Schicksal, Rache und bedingungslose Liebe, die zum Dramatischsten gehört, das das italienische Operngenie geschrieben hat.

 

– in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln –

 

Musikalische Leitung Georg Fritzsch

Regie Daniel Karasek

Bühne Norbert Ziermann

Kostüme Claudia Spielmann

Video Konrad Kästner

Choreinstudierung Barbara Kler

 

Manrico Jesus Garcia, George Oniani

Leonora Serena Daolio, Rossana Cardia

Azucena Marina Fideli, Cristina Melis

Graf Luna Tomohiro Takada

Ferrando Christoph Woo

Inez Lesia Mackowycz, Anna Petrova

Ruiz Fred Hoffmann, Thomas Scheler

Ein Bote Luis Araos-Gutierrez

Ein alter Zigeuner Chan Il Seok

 

Weitere Termine:

So | 18.08. | 20:00 Uhr | Rathausplatz Kiel

Di | 20.08. | 20:00 Uhr | Rathausplatz Kiel

Mi | 21.08. | 20:00 Uhr | Rathausplatz Kiel

Do | 22.08. | 20:00 Uhr | Rathausplatz Kiel

Fr | 23.08. | 20:00 Uhr | Rathausplatz Kiel

Sa | 24.08. | 20:00 Uhr | Rathausplatz Kiel

So | 25.08. | 20:00 Uhr | Rathausplatz Kiel; zum letzten Mal

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Hinter der Bühne

Adriana ist der gefeierte Star der Schauspielbühne. Aber auch Ruhm und Anerkennung schützen nicht davor, hintergangen zu werden. Und wenn zwei Frauen denselben Mann lieben, sind Eifersucht, Intrige…

Von: Dagmar Kurtz

Wie absurd ist das denn?

Die Volksbühne in Berlin kommt mit einer Uraufführung namens „SMAK! SuperMacho AntiKristo“ heraus, einer „hyperhybriden Hommage an den französischen Symbolisten Alfred Jarry“ und allerlei Anderes.  

Von: Stephan Knies

Zwei Außenseiter - "I am a problem" in der Deutschen Oper am Rhein: "Carmen“ "von Roland Petit und "Baal" von Aszure Barton

Der Kontrast könnte stilistisch nicht größer sein zwischen den beiden Choreografien, die an der Deutschen Oper am Rhein in „I am problem“ zu sehen sind. Und doch haben sie etwas gemeinsam, sie zeigen…

Von: Dagmar Kurtz

Ich hoffe, es wird recht lebendig

Die Zeit spricht eigentlich für eine neue Premiere der „Hedda Gabler“: In den nunmehr bald zwei Jahren der Beschränkungen haben so viele von uns die eigenen Lebensentwürfe grundsätzlich in Frage…

Von: Stephan Knies

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑