Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
DIRTY RICH MODDERFOCKER DER DRITTE | von Tom Lanoye | Luk Perceval | Theater KOSMOS in BregenzDIRTY RICH MODDERFOCKER DER DRITTE | von Tom Lanoye | Luk Perceval | Theater...DIRTY RICH MODDERFOCKER...

DIRTY RICH MODDERFOCKER DER DRITTE | von Tom Lanoye | Luk Perceval | Theater KOSMOS in Bregenz

Premiere | Do 7. Okt 2010 | 20 Uhr

 

Nette Menschen wird man in Shakespeares Königsdramen gewiss vergeblich suchen, aber „Richard III.“, die Missgeburt, der Krüppel, übertrifft sie alle an Machtgier und Gemeinheit.

Eine monströse Figur, ein Mörder und Täuscher - hinterhältig, falsch, durchtrieben und korrupt. Rich(ard) hat seinen Bruder Eddy im Krieg tatkräftig unterstützt und ihn zu dem gemacht, was er heute ist: The King. Was aber wäre, wenn er die Krone auf hätte? Do you want me to be the King? Unerbittlich, grausam und obsessiv verfolgt er seine Ziele. Dass auf dem Weg zur Macht unzählige Leichen liegen, treibt ihn an, ist sein Motor. Kaum hat er alle Kontrahenten und rechtmäßigen Throninhaber und -anwärter umgebracht und kann sich endlich krönen lassen, steht ein neuer Gegner vor den Toren Englands - Richmond aus Frankreich.

 

Dirty Rich stürzt sich voll Lust in den neuen Kampf. Immer auf der Suche nach Gegnern, steht er irgendwann nur noch sich selbst gegenüber.

 

Mit Sonia Diaz | Hubert Dragaschnig | Daniela Gaets | Anwar Kashlan | Bernhard Majcen | Johanna Tomek |

 

Regie Stephan Kasimir | Ausstattung Caro Stark | Licht Michael Schernigg |

 

weitere Vorstellungen 9. 10. 14. 15. 16. 21. 22. 25. 28. 29. und 30. Okt 2010 | jeweils 20 Uhr

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑