Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Draussen vor der Tür" von Wolfgang Borchert - Theater Plauen-Zwickau"Draussen vor der Tür" von Wolfgang Borchert - Theater Plauen-Zwickau"Draussen vor der Tür" ...

"Draussen vor der Tür" von Wolfgang Borchert - Theater Plauen-Zwickau

Premiere 03.10.2014, 18:00 Uhr, Gewandhaus Zwickau. -----

Nach dreijähriger Kriegsgefangenschaft kommt Beckmann zurück nach Deutschland. Der Versuch, sich wieder in das zivile Leben einzugliedern, misslingt. Er ist nicht mehr der Gleiche und seine Frau hat ihn durch einen Anderen ersetzt.

Dazu plagen ihn die Ereignisse des Krieges, kamen unter seiner Verantwortung als Unteroffizier doch elf Kameraden zu Tode. Er beschließt, sich in der Elbe zu ertränken. Doch nicht einmal die will ihn haben. Alleingelassen und auf der Suche nach Anschluss zieht er von Tür zu Tür. Er stellt seinen ehemaligen Oberst zur Rede, doch dieser kann sich an die Vorkommnisse im Krieg nicht mehr erinnern.

 

So macht sich Beckmann, verraten von Gesellschaft und Befehlsgebern und draußen vor der Tür zurückgelassen, weiter auf die Suche nach Verantwortung und Schuld.

 

Mit seinem Heimkehrerdrama schuf Wolfgang Borchert wahrscheinlich den wichtigsten Beitrag der Nachkriegsliteratur. Auf der Bühne erlebt der Autor sein emotionales und mit so viel Kraft erzähltes Stück nicht mehr. Er stirbt 1947, einen Tag vor der Uraufführung, an den Folgen seines eigenen Kriegseinsatzes.

 

Regie Volker Metzler

Bühne/Kostüme Claudia Charlotte Burchard

Musik Karsten Gundermann

Dramaturgie Maxi Ratzkowski

 

Beckmann Daniel Koch

Elbe ¬ Frau Oberst ¬ Zirkusdirektor Ute Menzel

Mädchen ¬ Tochter ¬ Frau Kramer Elisa Ueberschär

Der Andere ¬ Der Einbeinige ¬ Schwiegersohn Benjamin Petschke

Oberst ¬ Gott Michael Schramm

 

Vorstellungen Plauen ¬ Vogtlandtheater

10.01.2015 ¬ 19:30 Uhr

18.01.2015 ¬ 18:00 Uhr

23.01.2015 ¬ 19:30 Uhr

07.02.2015 ¬ 19:30 Uhr

24.03.2015 ¬ 19:30 Uhr

 

Vorstellungen Plauen ¬ Kleine Bühne

16.04.2015 ¬ 10:00 Uhr

 

Tel

Mail [03741] 2813 .4847 / .4848

service-plauen@theater-plauen-zwickau.de

 

Vorstellungen Zwickau ¬ Gewandhaus

03.10.2014 ¬ 18:00 Uhr

11.10.2014 ¬ 19:30 Uhr

26.10.2014 ¬ 15:00 Uhr

06.11.2014 ¬ 18:00 Uhr

26.11.2014 ¬ 19:30 Uhr

27.11.2014 ¬ 11:00 Uhr

12.12.2014 ¬ 19:30 Uhr

 

Tel

Mail [0375] 27 411.4647 / .4648

service-zwickau@theater-plauen-zwickau.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑