HomeBeiträge
Erste Aktion der „PopulistInnen“Erste Aktion der „PopulistInnen“Erste Aktion der...

Erste Aktion der „PopulistInnen“

 

Gerade einmal zwei Wochen nach ihrer Gründung landet die von den AktionskünstlerInnen "Peng! Collective" gemeinsam mit dem Schauspiel Dortmund gegründete PR-Agentur DIE POPULISTINNEN ihren ersten Coup im Kampf für das Gute.

Auf der Website www.machwaszaehlt.de veröffentlichten sie am Montag, 23. November, eine Kampagne gegen die aktuelle Werbeoffensive der Bundeswehr. Die Bundeswehr hatte am selben Tag, an dem sich DIE POPULISTINNEN auf der großen Bühne im Schauspielhaus erstmalig ihrem Publikum vorstellten (6. November 2015), ihre bisher größte Werbekampagne gestartet.

 

Im Internet (www.machwaswirklichzaehlt.de) und mit großflächigen Plakaten im öffentlichen Raum wirbt die Bundeswehr derzeit mit Slogans wie "Wahre Stärke findest Du nicht zwischen zwei Hanteln" und "Krisenherde löschst Du nicht mit Abwarten und Teetrinken" um Nachwuchs. Flankiert wurde die Website der POPULISTINNEN-Gegenkampagne durch eine Twitter-Aktion.

 

Unter dem Hashtag #machwaszählt wurde dazu aufgerufen, die Slogans der Bundeswehr umzudichten und Gegenargumente zu liefern. Zeitweise war der Hashtag am Montag unter den Trending-Topics auf Platz 2: Hinter #helmutschmidt und vor #bvbhv (zur Hauptversammlung des BVB).

 

Mehr Informationen unter www.machwaszaehlt.de. Die zweijährige Kooperation "Die Populistinnen" zwischen dem Schauspiel Dortmund und dem Peng! Collective wird im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes gefördert.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Kein Ort. Nirgends.

Ein goldener Läufer, golden wie eine Rettungsdecke, nimmt die Mitte der Bühne ein. Im Hintergrund liegt ein Mensch in…

Von: Dagmar Kurtz

Ende einer Spaßgesellschaft

Eine reiche, leicht exzentrische Gesellschaft trifft sich in Hollywood zur Poolparty auf einem luxuriösem Anwesen. Sie…

Von: Dagmar Kurtz

Clubnacht

Die Bühne schwarz, der Bühnenboden mit dunkler Erde und Plastikbechern bedeckt. Eine Frau kommt aus dem Dunklen und…

Von: Dagmar Kurtz

Distanziert

Man hat sich fein gemacht für das Fest bei den Capulets, alles glänzt und glitzert, die Damen tragen weite Tellerröcke…

Von: Dagmar Kurtz

Zwischen Leichtigkeit und Schwere

Mit gleich drei neu konzipierten Stücken wird das Düsseldorfer Publikum vom Ballettabend "B39" in der Deutschen Oper am…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑