Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Festival Theaterformen feiert das T-Shirt als Kunstform Festival Theaterformen feiert das T-Shirt als Kunstform Festival Theaterformen...

Festival Theaterformen feiert das T-Shirt als Kunstform

Riesen-Nachfrage für erstes deutschlandweitesT-Shirt Abo. Dieses ist Teil des Festivals Theaterformen. Das internationale Theaterfestival findet jährlich im Wechsel in Hannover und Braunschweig statt. 2009 gibt es Theaterformen vom 10. bis zum 21.Juni in Hannover mit zeitgenössischem Theater, Performance, Ausstellungen und Musik. Gespielt wird im Schauspielhaus, den Ballhöfen und an viele anderen Orten der Stadt. Das Festival steht erstmals unter der Leitung von Anja Dirks.

 

Das erste T-Shirt aus dem ersten deutschlandweiten T-Shirt Abo ist da - und bald schon nicht mehr zu haben! Mit 150 Abos ist die erste Auflage bereits fast ausverkauft. Menschen in der ganzen Republik haben sich für die Idee begeistert, vier Monate lang ein exklusiv von jungen Designern gestaltetes TShirt als Überraschung in den Briefkasten zu bekommen.

 

Wegen der großen Nachfrage nach den T-Shirts hat Theaterformen die limitierte Auflage in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Projekt Teeshirtmonthly erhöht. Das Abo hat keinen kommerziellen Hintergrund, sondern feiert das TShirt als Kunstform.

 

Für das März T-Shirt hat sich der Hamburger Zeichner und Designer Stefan Marx die seltsame Begegnung einer Haushaltsflasche ausgedacht. Die T-Shirts gibt es in verschiedenen Größen, sie werden sorgfältig auf American Apparel-Shirts gedruckt. Das Vierer-Abo von März bis Juni kostet 69 Euro inkl. Versand. Einzelbestellungen und Versand ins Ausland sind gegen Aufpreis möglich - so lange der Vorrat reicht!

 

MEHR INFOS:

 

www.theaterformen.de

 

KONTAKT: tshirt@theaterformen.de

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑