Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Fidelio" von Ludwig van Beethoven in der Kieler Oper"Fidelio" von Ludwig van Beethoven in der Kieler Oper"Fidelio" von Ludwig van...

"Fidelio" von Ludwig van Beethoven in der Kieler Oper

Premiere am Sonntag, dem 30. September, um 19 Uhr.

 

Vor 100 Jahren wurde das Kieler Opernhaus mit Beethovens FIDELIO eröffnet, und auch nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg war es 1953 diese große Bekenntnisoper, mit der das Haus am Kleinen Kiel den Opernbetrieb in der neuen bundesrepublikanischen Wirklichkeit wiederaufnahm.

Die erneute Auseinandersetzung mit Beethovens einziger Oper ist aber weit mehr als ein Tribut an die Tradition. Die Aktualität des Werks liegt darin be-gründet, dass Beethovens Parteinahme für die Ideale der Französischen Revolution sich mit einem historisch übergreifenden Menschenrechts-Ethos ver-bindet, der sich in einem Satz Leonorens zusammenfassen lässt: „Wer du

auch seist, ich will dich retten ...“

 

Musikalische Leitung: Georg Fritzsch

Regie: Dominik Neuner

Bühne: Hans Dieter Schaal

Kostüme: Julia Dominique Debus

 

Mit:

Ks. Hans Georg Ahrens / Wilhelm Schwinghammer / Hans-Peter Scheidegger, Jooil Choi, Steffen Doberauer / Fred Hoffmann, Adrienne Dugger / Claudia Iten, Susan Gouthro, Scott MacAllister, Jörg Sabrowski u. a.

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

SCHATTEN EINES DORFES - Deutsche Erstaufführung "Die Bagage" von Monika Helfer im Studiotheater Stuttgart

Die Inszenierung von Lisa Wildmann nach dem Roman "Die Bagage" der 1947 in Au/Bregenzerwald geborenen Autorin Monika Helfer lebt von suggestiven psychologischen Beobachtungen und starken…

Von: ALEXANDER WALTHER

EFFEKTVOLLE WENDUNGEN - "Der letzte Vorhang" von Maria Goos im Theater Atelier/STUTTGART

Dieses Stück von Maria Goos (die in den Niederlanden als Multitalent viele Fernsehpreise gewann) verpackt eine komplizierte Dreiecksbeziehung geschickt zu einem durchaus spannenden Stück mit…

Von: ALEXANDER WALTHER

Traum oder Wirklichkeit? "Die Tote Stadt" von Erich Wolfgang Korngold in der Deutschen Oper am Rhein

Nach dem Tod seiner über alles geliebten Frau Marie hat sich Paul nach Brügge zurückgezogen, einer Stadt, die für ihn mit ihren alten kleinen Häusern, kleinen Gassen und zahlreichen Kanälen einen…

Von: Dagmar Kurtz

VERWIRRSPIEL IM HOTEL - Mozarts "Don Giovanni" in der Staatsoper Stuttgart

Andrea Moses inszeniert Mozarts Meisterwerk in einem Hotel als Labyrinth gegenseitiger Täuschungen und Enttäuschungen. Auch hier eilt Don Giovanni als unwiderstehlicher Verführer von einer Eroberung…

Von: ALEXANDER WALTHER

EXPLOSIVE RHYTHMEN - Tanzabend mit Israel Galvan bei den Schlossfestspieleni n der Karlskaserne/LUDWIGSBURG

Der Spanier Israel Galvan gilt als "Nijinsky des Flamencos" und fühlt sich vom traditionellen Flamenco erstickt. Jetzt hat er sich Igor Strawinskys "Le Sacre du printemps" vorgenommen, jenes Ballett,…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑