HomeBeiträge
ON THE TOWN - Musical von Leonard Bernstein - Staatstheater am Gärtnerplatz MünchenON THE TOWN - Musical von Leonard Bernstein - Staatstheater am Gärtnerplatz...ON THE TOWN - Musical...

ON THE TOWN - Musical von Leonard Bernstein - Staatstheater am Gärtnerplatz München

Premiere am 26. April 2019 um 19.30 Uhr -

24 Stunden New York! Was für viele ein Lebenstraum ist, wird für drei Matrosen mitten im Zweiten Weltkrieg Wirklichkeit. Gabey, Chip und Ozzie haben einen Tag und eine Nacht Zeit, um sich in der Metropole einmal so richtig zu amüsieren. Als Gabey sich auf einem Plakat in die »Miss U-Bahn« verguckt, machen sich die drei auf die Suche nach der Schönheit. Werden die 24 Stunden ausreichen, um das begehrte Mädchen zu finden? Und wie steht es um das Liebesglück der anderen zwei?

 

Copyright: Andreas Jetter

1944 kam »On the Town« am New Yorker Broadway als erstes Musical des damals 26-jährigen Leonard Bernsteins zur Uraufführung – eine rasant-bissige Seemannskomödie, die die damals dort herrschende überschwänglich-optimistische Stimmung angesichts des absehbaren siegreichen Kriegsendes voll jazziger Lebenslust, jugendlicher Frische und mit viel Tanz auf die Bühne bringt!

Buch von Betty Comden und Adolph Green
Nach einer Idee von Jerome Robbins
Deutsch von Claus H. Henneberg in Zusammenarbeit mit John Neumeier
In Kooperation mit dem Theater St. Gallen
In deutscher Sprache. Songs in englischer Originalsprache

Musikalische Leitung   Michael Brandstätter
Regie   Josef E. Köpplinger
Choreografie   Adam Cooper
Bühne   Rainer Sinell
Kostüme   Alfred Mayerhofer
Licht   Andreas Enzler, Josef E. Köpplinger
Dramaturgie   Michael Alexander Rinz, Caroline Damaschke

Gabey   Daniel Prohaska
Chip   Boris Pfeifer
Ozzie   Peter Lesiak
Ivy Smith   Julia Klotz
Hildy Esterhazy   Sigrid Hauser
Claire de Loone   Bettina Mönch
Pitkin W. Bridgework / Conférencier / blinder U-Bahn-Gast   Alexander Franzen
Madame Dilly / alte Dame / Conférencier / Diana Dream / Dolores Dolores   Dagmar Hellberg
Prof. Figment / Rajah Bimmy u.a.   Peter Neustifter
Mr. S. Uperman / Sailor Andy u.a.   Stefan Bischoff
Flossie / Showgirl u.a.   Stéphanie Signer
Lucy Schmeeler / Sopranistin u.a.   Katharina Lochmann
Mitzie / Mädchen u.a.   Evita Komp
Ballettlehrer / Mann auf einer Bank u.a.   Christopher Agius Darmanin
Verkäufer bei Nedick's / Matrose u.a.   Connor Dowling
Showgirl / Sekretärin u.a.   Sheila Grant
Botenjunge / Polizist u.a.   Nicola Gravante
Ballerina / Showgirl u.a.   Joana Henrique
Matrose / Mann u.a.   Samuel Tobias Klauser
Sekretärin / Showgirl u.a.   Jamie Emma McDonald
Schwangere Frau / Showgirl u.a.   Valerie Luksch
Mädchen mit Foto / Sekretärin u.a.   Anastasia Stojko
Polizist / Schauspieler u.a.   Claus Opitz
Plakatkleber / U-Bahn-Schaffner u.a.   Christian Schleinzer

Ballett des Staatstheaters am Gärtnerplatz
Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz

Weitere Vorstellungen
April  27 / 28 / 30
Mai  3 / 4 / 14 / 18 / 19 / 24 / 25

Tickets gibt es an den Vorverkaufsstellen, unter www.gaertnerplatztheater.de
Tel. 089 2185 1960 oder tickets@gaertnerplatztheater.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 13 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Seelenlandschaften

Stockfinstere Nacht, das Meer mit hohen, sich türmenden Wellen, der Wind tost, Paare am Strand. Die „Sinfonia da Requiem“ op. 20 von Benjamin Britten setzt ein. Sie ist die musikalische Grundlage von…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Selbsterkundung

Zusammengekauert und regungslos verharren drei Frauen auf der Bühne. Drei Frauen mit runden Spiegeln, die das Gesicht verdecken, aber nichts widerspiegeln, nichts durchscheinen lassen. Sie erinnern an…

Von: Dagmar Kurtz

Geld regiert die Welt

Biblische Stoffe als Grundlage für eine Oper hatten es nicht nur um 1870 schwer, überhaupt aufgeführt zu werden, sondern scheinen auch heute das Publikum nicht allzu sehr zu reizen, wenn man die…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑