Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Hamburg: Thalia Pfadfinder gesucht! Ein Förderprogramm im Rahmen von Thalia MigrationHamburg: Thalia Pfadfinder gesucht! Ein Förderprogramm im Rahmen von Thalia...Hamburg: Thalia...

Hamburg: Thalia Pfadfinder gesucht! Ein Förderprogramm im Rahmen von Thalia Migration

Bewerbung noch bis zum 1. November möglich

 

Im Rahmen des neuen Programms Thalia Migration startet ab dem 8. November das Projekt Thalia Pfadfinder. Bis Februar 2011 haben 15 Studentinnen und Studenten mit Migrationshintergrund die Möglichkeit, das Theater von innen kennen zu lernen.

Begleitet von Dramaturgen, Regieassistenten und Theaterpädagogen beschäftigen sie sich mit einem DER Urstoffe des europäischen Theaterkanons: Hamlet. Ziel dieses Förderprogramms ist es, junge Menschen partizipativ in das Theatergeschehen einzubinden und ihnen die Aktualität und Bedeutung des Theaters als Kulturgut und dessen gesellschaftlichen Wert zu vermitteln.

 

Über die Auseinandersetzung mit dem literarischen Stoff und den darin enthaltenen Grundthemen nähern sich die jungen Erwachsenen den drängenden Fragen des 21. Jahrhunderts an. Sie lernen das Theater als einen Ort kennen, der den Debatten um Gesellschaft, Demokratie und Moral eine greifbare Form verleiht und nicht dem Anspruch genügen will, Kultur als Arbeit, als Disziplin und Intellektualität zu begreifen.

 

Während der Lessingtage 2011 bekommen die Thalia Pfadfinder als exklusive Festivalblogger einen Lessingpass und damit freien Eintritt zu allen Vorstellungen und Veranstaltungen. Eine eigene Plattform auf der Thalia Homepage gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen während des Festivals mit der Öffentlichkeit zu teilen.

 

Das Projekt gliedert sich in zwei Phasen:

 

Projektphase I – November/Dezember 2010:

 

Treffen 1x pro Woche – Workshops mit Dramaturgen, Regieassistenten und Pädagogen; Auseinander-setzung mit Shakespeares „Hamlet“.

 

Projektphase II – Januar/Februar 2011:

 

Vorbereitung auf die Lessingtage 2011 – über 2 Wochen täglicher Besuch der Lessingtage und Schreiben redaktionelle Beiträge in dem Lessingblog.

 

Bewerber für Thalia Pfadfinder sollten über eine eigene Migrationserfahrung verfügen, Neugierde und Interesse für interkulturelle Fragen sowie Lust am Schreiben mitbringen und möglichst StudentInnen sein. Mindestalter ist 19 Jahre. Bewerbungen sind bis zum 1. November möglich.

 

Thalia Pfadfinder wird ermöglicht durch die Gesellschaft Harmonie von 1789.

 

Weitere Informationen unter www.thalia-theater.de, Tel. 040. 32 81 42 80 oder per E-Mail migration@thalia-theater.de.

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑