Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Heidelberger Theater kann „Green Building“ werdenHeidelberger Theater kann „Green Building“ werdenHeidelberger Theater...

Heidelberger Theater kann „Green Building“ werden

Energiesparen hat wichtigen Stellenwert bei der Sanierung

 

Nach der umfangreichen Sanierung des Heidelberger Theaters besteht die gute Chance, dass dieses ein „Green Building“ ist. „Green Building“ steht für Umweltbewusstein, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit – es ist daher außerordentlich wünschenswert, wenn diese Faktoren in der mehrfach ausgezeichneten Umweltstadt Heidelberg eine tragende Rolle bei der Sanierung des Theatergebäudes spielen!

 

Ziel des Heidelberger Theaters ist es, vom US-amerikanischen „Green Building Council“ einen „Platinum Award“, der als höchste Auszeichnung in verschiedenen Baukategorien vergeben wird, zu erhalten. Unterstützt wird das Theater und Philharmonische Orchester der Stadt Heidelberg dabei von der Deutschen Bank. Hanns Michael Hölz, Managing Director Deutsche Bank, setzt sich persönlich für die Förderung des beispielhaften Umweltprojekts ein, und auch die Ausführung ist bei der Deutschen Bank hoch angebunden.

 

Verantwortlich zeichnet Holger Hagge, der als Projektleiter für die Sanierung von Deutsche-Bank-Immobilien auch schon die beispielhaft umweltgerechte Renovierung der Zwillingstürme in Frankfurt verantwortet. Dem Finanzvorstand des Bürgerkomitees zu Rettung des Theaters, Wolf Meng, und den Leitern der Deutschen Bank Heidelberg gebührt das Verdienst, Hölz und das Theater zusammengebracht zu haben. Damit wird ein Traum von Intendant Peter Spuhler wahr, der in einer beispielhaft umweltgerechten Sanierung immer eine besondere Chance für das Heidelberger Theater gesehen hatte.

 

Der „Green Building Council“ ist eine gemeinnützige US-amerikanische Organisation und Prüfstelle für umweltfreundlichen und energieeffizienten Gebäudebau. Sie setzt sich aus Akademikern, Architekten, Ingenieuren, Regierungen, Besitzern, Produktherstellern und Umweltschützern zusammen und hat ein System zur Bewertung umweltverträglicher Gebäude entwickelt. „LEED“ (Leadership in Energy and Environmental Design) ist das an meisten genutzte Zertifizierungssystem im Bereich des grünen Bauens auf der Welt.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑