Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Herbstferien-Aktion im Theater BaselHerbstferien-Aktion im Theater BaselHerbstferien-Aktion im...

Herbstferien-Aktion im Theater Basel

Das Theater Basel bietet für die Daheimgebliebenen vom 27. September bis 11. Oktober 2008 ein spezielles Herbstferien-Angebot an:

«Das zweite Ticket für die Hälfte“. Zu ausgewählten Vorstellungen von «La Bohème» am 5.Oktober, «Der Menschenfeind» am 28.September sowie 1. Oktober und 10. Oktober erhält man beim Kauf eines regulären Billetts das zweite zum halben Preis.

Abonnementbesitzer der genannten Vorstellungen erhalten ebenfalls die Möglichkeit, ein weiters Billett zum halben Preis zu erwerben.

 

Diese Vorstellungen sind auf dem Spielplanleporello mit einem «V» gekennzeichnet:

«V» wie Vorteil, Vergünstigung und viel Vergnügen.

 

Erlebnis-Ferientage mit vitamin.T

In der ersten Herbstferienwoche vom 29.September bis 3. Oktober bietet vitamin.T für unser jüngstes Publikum an Vormittagen jeweils von 9.30 bis 12:00 Theaterworkshops an:

 

«Ein Schaf sucht seinen Namen», für Kinder zwischen 5 und 9 Jahren, Leitung Martin Frank und «Theater-Abenteuer mit Ronja Räubertochter» für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren, Leitung Milena Müller.

 

Beide Kurse sind kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Interessierte melden sich bis 22.September unter vitamin.t@theater-basel.ch

 

«Blick hinter die Kulissen»

Kinder und Jugendliche erhalten während der Herbstferien die Möglichkeit, einen «Blick hinter die Kulissen» des Theaters zu nehmen. Theaterführungen für Kinder und Jugendliche werden gratis am 1. und 8. Oktober jeweils um 15.30 Uhr angeboten. Anmeldungen bei der Billettkasse unter 061/295 11 33.

 

Die «Ballettschule des Theater Basel» wird für interessierte Kinder und Jugendliche am Mittwoch, 8.10., 16.30 Uhr, eine «Schnupperstunde für Jungs» und anschliessend um 17.30 Uhr ein öffentliches Training geben. Bitte melden Sie sich vorab bei der Billettkasse an.

 

«Erfolg als Chance»

Am 6., 7. und 8. Oktober ist die erfolgreiche Produktion des Casinotheaters Winterthur «Erfolg als Chance» in der Regie von Tom Ryser im Theater Basel auf der Kleinen Bühne zu sehen.

 

„Hair“bstferien-Frühbucher

Zusätzlich bietet die Billettkasse des Theater Basel ab dem 27.September bereits die Möglichkeit, sich als Frühbucher für die Musicalproduktion «Hair» Billette für die Vorstellungen bis zum Jahresende zu sichern.

 

Informationen und Billettbestellungen an der Theaterkasse unter 0041/61/295-11-33.

www.theater-basel.ch

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑